Tag Archives: blaue

Blaue Tonne – Erfolg nach schwierigem Start

Seit dem 1. Januar 2012 gibt es in der Landeshauptstadt Dresden ein neues Altpapiersammelsystem. Die städtische Blaue Tonne ist sehr gut von den Dresdnern angenommen worden. Aktuell stehen bereits etwa 16 500 Tonnen. Noch etwa 2 500 Blaue Tonnen müssen

Gesetzentwurf zur Blaue Karte EU im Bundesrat

Der Bundesrat hat heute ein modernes Zuwanderungsrecht diskutiert. „Der heute vorgelegte Entwurf zur neuen Blaue Karte der EU ist der richtige Weg, um Deutschland für gut ausgebildete Fachkräfte attraktiver zu machen“, freut sich Wirtschafts-, Arbeits- und Verkehrsminister Sven Morlok (FDP).

Wann kommt meine bestellte Blaue Tonne?

Seit August 2011 bis heute, 25. Januar, sind bei der Landeshauptstadt Dresden über 18 400 Bestellungen für die städtische Blaue Tonne eingegangen. „Das sind mehr Bestellungen als wir gedacht haben“, sagt Detlef Thiel, Amtsleiter vom Amt für Stadtgrün und Abfallwirtschaft.

Blaue und rote Halstücher

Torgau (TZ). Erinnern Sie sich noch? Der 13. Dezember war für die Schülerinnen und Schüler in der DDR ein ganz besonderer Tag, sozusagen ein Feiertag: Man beging den Pioniergeburtstag. Newsticker der Torgauer Zeitung Text- und Bildrechte: Torgauer Zeitung

Blaue und rote Halstücher

Torgau (TZ). Erinnern Sie sich noch? Der 13. Dezember war für die Schülerinnen und Schüler in der DDR ein ganz besonderer Tag, sozusagen ein Feiertag: Man beging den Pioniergeburtstag. Newsticker der Torgauer Zeitung Text- und Bildrechte: Torgauer Zeitung

Blaue Kristalle als Wegweiser für Mineralien-Schau in Freiberg

Dresden. Blaue Kristallspuren sollen von Freitag an den Weg in die Mineralien-Ausstellung „terra mineralia“ weisen. Die glitzernden Steine werden mit einem Spezialspray auf den Boden gesprüht. Wer den Mineralien folgt, gelangt schließlich zu den anderen Kristallen im Schloss Freudenstein. Sorgen,

Grimma Das blaue Wunder im Kreismuseum Grimma

Grimma. Im Kreismuseum Grimma kann man vom kommenden Sonntag an sein blaues Wunder erleben. Vom 13. März bis zum 21. August stellt eine Sonderausstellung das Handwerk des Blaudrucks vor, das mehr als 200 Jahre lang auch in Grimma vertreten war.