Tag Archives: bleibt

Zoff in Oelsnitz – Lupart bleibt in Reuth

Plakate überklebt, eine deftige Rechnung ausgestellt – Frank Burkhardt ist sauer auf die Oelsnitzer Stadtmarketing und Tourismus GmbH. Den ganzen Beitrag lesen auf: Vogtland Anzeiger

Dulig: „Tillich bleibt für Sicherung des Lehrerbedarfs verantwortlich“

Martin Dulig, Vorsitzender der SPD-Fraktion im Sächsischen Landtag, erklärt: Den ganzen Beitrag lesen auf: SPD Sachsen – Anpacken. Für Sachsen.

Wer bleibt?

Der nächste abgebaggerte Ort nach Heuersdorf? Pödelwitz steht auf der Kippe, wenn die Einwohner ihren Ort aufgeben. Doch auch wenn sie bleiben, wird der Tagebau bald bis an den Ortsrand vordringen. (Foto: Uwe Winkler) Braunkohlebagger bedrohen Pödelwitz – doch ein Kirchvorsteher

Unterrichtsstunde bleibt unvergessen

Elsnig/Dommitzsch (TZ/nw). Er ging als Mann, der das erste Bundesliga-Tor schoss, in die Fußballgeschichte ein. Nun ist Timo Konietzka im Alter von 73 Jahren verstorben. Als gestern das Fernsehen darüber berichtete, sorgte das auch in Elsnig und Dommitzsch für Trauer

Flughafen Hof-Plauen bleibt wohl als Verkehrslandeplatz in Betrieb

Hof/Plauen – Es wird immer unwahrscheinlicher, dass am Regionalflughafen Hof-Plauen bald wieder Linienflüge starten und landen. Es gebe noch keine Lösung, sagte ein Sprecher der Stadt Hof. Vogtland Anzeiger Text- und Bildrechte: Vogtland-Anzeiger

Botanischer Garten Großpösna bleibt erhalten – Gemeinde und Stadt Leipzig unterzeichneten Pachtvertrag

Um den Botanischen Garten für alle Naturfreunde und insbesondere für die Umweltbildung von Kindern, Schülern und Jugendlichen der Region zu erhalten, ist unter Federführung der Gemeinde Großpösna und der Stadt Leipzig ein Bewirtschaftungs- und Betriebskonzept erarbeitet und abgestimmt worden. Stadt

Hochwasserlage bleibt unter Beobachtung

Feuchtes und mildes Wetter sorgt für Tauprozesse im BerglandSeit gestern ist der Wasserstand der Elbe in Dresden weiter gesunken. Heute Morgen 8 Uhr wurde der Richtwert für die Alarmstufe 1 – 3,50 Meter – erreicht. Heute Mittag 12 Uhr steht

Leinwand bleibt seit 15 Jahren duster

Dommitzsch (TZ). Es war eine Meldung, die für Aufsehen, Freude und Skepsis gleichermaßen in Dommitzsch sorgte. Vor genau 15 Jahren hatte ein Geschäftsmann aus Jessen angekündigt, das Kino in der Rudolf-Breitscheid-Straße neu zu beleben. Newsticker der Torgauer Zeitung Text- und

Bleibt der Fernseher ab dem 1. Mai schwarz?

Torgau (TZ). Seit Monaten steht es fest, ab Montag, den 30. April 2012, wird der Satellitenempfang von analog auf digital umgestellt. Wegen einer Flut an Fragen von Verbrauchern, hakte die TZ deshalb noch einmal beim Experten, der Elektro Center Torgau

Übungsleiter-Mangel bleibt ein Dauerthema

Landkreis (TZ). Das Jahr 2011 ist zu Ende und weitestgehend abgerechnet. Im vergangenen Jahr hat der KSB seinen Vereinen wieder einige Weiterbildungs- und Ausbildungslehrgänge angeboten. Darüber unterhielt sich die TZ mit Sven Kaminski: Newsticker der Torgauer Zeitung Text- und Bildrechte:

Arabischer Frühling. Was bleibt vom erhofften Umbruch?

Linke Perspektiven auf den Widerstand in Ägypten und Syrien. Diskussion mit AktivistInnen aus Ägypten und Syrien. Berlin, 30.1. RLS: Aktuelle Themen-Nachrichten

Thälmann-Stein bleibt im Ortszentrum

Neiden (TZ). Ein bisschen kahl und trostlos wirkt die Freifläche mitten im Ortszentrum von Neiden momentan schon. Die Gemeinde hat die Nadelbäume fällen lassen, der Ernst-Thälmann-Gedenkstein zieht nun die Blicke auf sich. Newsticker der Torgauer Zeitung Text- und Bildrechte: Torgauer

Grundwasseranstieg bleibt für Driewitz eine Herausforderung

Die Diskussion um eine mögliche Absenkung des Grundwassers in Knappenrode um zwei Meter schlägt auch in Lohsa Wellen. Eine entsprechende Anfrage auf der Gemeinderatssitzung verwies auf ähnliche Probleme in Driewitz. Hoyerswerda LR-online.de Text- und Bildrechte: Lausitzer-Rundschau

Strompreis bleibt stabil

Torgau (TZ). Anrufe von Stromanbietern überraschten in den vergangenen Tagen zahlreiche Kunden der Stadtwerke Torgau. Wurde ihnen doch suggeriert, dass der einheimische Anbieter die Preise erhöht und man bessere Angebote unterbreiten könne, die die Kunden telefonisch gleich bestätigen sollten. Newsticker