Tag Archives: Brandursachenermittler

Bungalowbrand

Königsbrück – Waldstraße, 02.04.2012, 21:20 Uhr Aus bisher unbekannter Ursache brannte gestern Abend ein als Wohnhaus genutzter Bungalow (Massivbau, Grundriss ca. 6 x 5 m) nieder.

81-Jähriger kommt bei Brand ums Leben

Neusalza-Spremberg/OT Friedersdorf – Hempelstraße, 29.03.2012, 00:20 Uhr Eine 81-Jährige wurde in der Nacht im Schlaf wach, weil sie Brandgeruch bemerkte. Sie stellte fest,

Verdacht der fahrlässigen Brandstiftung

Schleife – Bahnstrecke, 27.03.2012, 12:00 – 15:00 Uhr Aus bisher unbekannter Ursache brannte gestern Mittag im Gleisdreieck Weißwasser-Spremberg-Hoyerswerda im Gleisbereich eine

Verdacht der Brandstiftung

Hoyerswerda – Am Haag, 28.03.2012, 00:41 Uhr Aus bisher ungeklärter Ursache kam es in der Nacht zum Brand eines Holzstapels auf einem Grundstück in Hoyerswerda. Der Holzstapel

Erneuter Brand in ehemaliger Tischlerei

Bautzen – Spreegasse, 13.03.2012, 00:00 Uhr Gegen Mitternacht ist am heutigen frühen Morgen erneut ein Brand in der Bautzener Spreegasse ausgebrochen. Nachdem es in dem gleichen brachliegenden Objekt bereits am vergangenen Freitagnachmittag gebrannt hatte, gingen heute Morgen alte Matratzen in

Laube in Flammen

Leipzig – Coblenzer Straße, Mitte Zeit: 05.03.2012, 23:50 Uhr Die Rettungsleitstelle setzte die Polizei kurz vor Mitternacht über einen Brand im Kleingartenverein „Friedrich-Ludwig-Jahn“ in Kenntnis. Aus bisher unbekannter Ursache brannte ein Gartenhäuschen vollständig aus. Auch das Dach einer angrenzenden Laube

Feuerwehr im Einsatz

Niederwürschnitz – (Fi) Gegen 22.30 Uhr kam es am Montag in der Absauganlage einer Firma an der Bernd-Beltrame-Straße zu einem Brand. Die zum Einsatz gekommenen 35 Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren Niederwürschnitz und Lugau hatten den Brand schnell gelöscht, so dass

Brennender Holzstapel

Rochlitz – (As) Eine Polizeistreife bemerkte am Sonntagnachmittag, gegen 14.40 Uhr, dunkle Rauchwolken über der Gartenanlage „Döhlergärten“ am Pestweg. Der zuständige Dienstgruppenführer des Polizeireviers verständigte daraufhin die Rettungsleitstelle, welche bereits die Freiwillige Feuerwehr Rochlitz informiert hatte. In einer der Gärten

Brände mit erheblichen Ausmaß, eine Frau erlag ihren Rauchgasverletzungen

Panschwitz-Kukau – Crostwitzer Straße, 03.03.2012, 02:20 Uhr Aus noch ungeklärter Ursache kam es zu einem Brand einer Scheune mit einem Grundriss von etwa 12x12m. Die Feuerwehr konnte das in vollem Ausmaß brennende Gebäude zwar löschen, doch es entstand Totalschaden in

Küchenbrand im Mehrfamilienhaus

Hoyerswerda – Frederic-Joliot-Curie-Straße 44, 02.03.2012, 05:00 Uhr Am heutigen Morgen ist in einem Hoyerswerdaer Mehrfamilienhaus in der Küche eines Bewohners ein Feuer ausgebrochen. Die Feuerwehr Hoyerswerda hatte den Küchenbrand schnell unter Kontrolle, die Bewohner wurden nicht verletzt, die Höhe des

Leere Stallung abgebrannt

Elsterheide/OT Neuwiese-Bergen – Alter Kirchweg, 19.02.2012, 21:00 Uhr Aus bisher noch unbekannter Ursache kam es gestern Abend in einer leerstehenden Stallung zum Ausbruch eines Brandes. In der Folge brannte das Objekt vollständig nieder. Die mögliche Brandursache wird heute durch den

Brand in Einfamilienhaus

Oberlungwitz – (Ki) Zu einem Feuerwehr- und Polizeieinsatz kam es am Dienstagnachmittag auf der Hofer Straße. Dort war kurz nach 14 Uhr ein Brand in einem Einfamilienhaus gemeldet worden. Die Bewohner waren zu diesem Zeitpunkt nicht zu Hause. Die Familie

Brand in Wohnhaus

Meerane – (Ki) Im Bereich einer Gemeinschaftstoilette in der 3. Etage eines Mehrfamilienhauses auf der Friedhofstraße brannte es am Montagabend. Gegen 22.30 Uhr war es aus bislang noch ungeklärter Ursache im Bereich des Toiletten-Abzugs zu erheblicher Rauchentwicklung und Flammen gekommen.

Werkstatt ausgebrannt

Groß Düben – Dorfstraße, 09.02.2012, 14:40 Uhr Aus noch ungeklärter Ursache brannte am Donnerstagnachmittag ein Nebengebäude, welches als Holzlager und Werkstatt diente. Durch die Flammen wurden etwa 200 m³ Holz und Maschinen vernichtet. Schaden: rund 100.000,- EUR. Zur Brandbekämpfung rückten