Tag Archives: Bürgerentscheid

Bürgerentscheid Krankenhäuser: Wahlbeteiligung von rund 37 Prozent

Dresden – 160.154 abstimmungsberechtigte Bürgerinnen und Bürger der Landeshauptstadt Dresden haben sich gestern (29. Januar) am Bürgerentscheid zu den städtischen Krankenhäusern beteiligt. Das entspricht einer Wahlbeteiligung von 37,1 Prozent bei insgesamt 431.679 Abstimmungsberechtigten. 134.521 (84,24 %) Abstimmungsberechtigte beantworteten die Frage

Morgen findet der Bürgerentscheid zu Dresdens städtischen Krankenhäusern statt….

Morgen findet der Bürgerentscheid zu Dresdens städtischen Krankenhäusern statt. Abstimmen könnt ihr von 8 bis 18 Uhr an 276 Orten über die Frage „Sind Sie dafür, dass die Krankenhäuser Dresden-Friedrichstadt und Dresden-Neustadt Eigenbetriebe der Stadt Dresden bleiben?“ Hier findet ihr

Bürgerentscheid am 29. Januar 2012: Abstimmungslokale sind von 8 bis 18 Uhr geöffnet

Am kommenden Sonntag, 29. Januar 2012, findet der Bürgerentscheid zu den städtischen Krankenhäusern statt. Abstimmen können die Dresdnerinnen und Dresdner über die Frage „Sind Sie dafür, dass die Krankenhäuser Dresden-Friedrichstadt und Dresden-Neustadt Eigenbetriebe der Stadt Dresden bleiben?“ Diejenigen, die am

Vorbereitungen zum Bürgerentscheid laufen auf Hochtouren

Nachdem der Stadtrat am 3. November 2011 das Bürgerbegehren zu den städtischen Krankenhäusern für zulässig erklärt und die Durchführung eines Bürgerentscheids beschlossen hatte, begannen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Wahlamtes mit den Vorbereitungen. Damit jeder Abstimmungsberechtigte am 29. Januar 2012

Rathaus-Lichthof wegen Bürgerentscheid geschlossen

Wegen des Bürgerentscheids zu den städtischen Krankenhäusern kann das Stadtmodell im Lichthof des Neuen Rathauses vom 9. Januar bis 3. Februar 2012 nicht besichtigt werden. Das Kinderzimmer zieht für diese Zeit in den Raum 21 im Erdgeschoss um.Bis zum 6.

Veranstaltungswerbung in der Zeit vor dem Bürgerentscheid am 29. Januar 2012

Am 29. Januar 2012 findet der Bürgerentscheid „Krankenhäuser Dresden-Friedrichstadt und Dresden-Neustadt“ statt.Jeweils 36 Tage vor dem Wahltag beginnt die Vorwahlzeit. In dieser Zeit wird das Erscheinungsbild der öffentlichen Straßen durch eine Vielzahl von Werbeplakaten der Parteien zum Bürgerentscheid geprägt.Um allen

Gebhardt zum Bürgerentscheid zur Zukunft der Dresdner Krankenhäuser

Der Vorsitzende der sächsischen LINKEN, Rico Gebhardt erklärt zur gestrigen Entscheidung des Dresdner Stadtrates einen Bürgerentscheid über die Zukunft der Dresdner Krankenhäuser durchzuführen: „Ich gratuliere den Initiatoren, die mit der erfolgreichen Durchführung des Bürgerbegehrens diesen Entscheid möglich machen. ad2 Mit

Jeder sechste Lohsaer befürwortet Bürgerentscheid

Pünktlich um elf Uhr marschierte gestern eine fünfköpfige Abordnung ins Bürgerbüro im Lohsaer Rathaus: „Guten Tag, wir wollen ein Bürgerbegehren abgeben!“ Drei Unterschriften und keine fünf Minuten später war die Sache erledigt. Zwei Wochen hatte die Bürgerinitiative Lohsa (BI), die