Tag Archives: Buslinie

Schlechte Aussichten für Buslinie von Hoyerswerda nach Dresden

Es hätte so schön sein können: Die Verkehrsgesellschaft Schwarze Elster wollte den Einwohnern von Hoyerswerda und Umgebung ein neues attraktives Angebot machen. Am Wochenende sollten künftig Fahrgäste eine Direktverbindung nach Dresden zum Shoppen oder zum Besuch von Kulturveranstaltungen nutzen können.

Buslinie 1 fährt Umleitung

Aufgrund der Vollsperrung des Bahnübergangs Friedrichs-/Dresdener Straße vom 29. Juli (20 Uhr) bis voraussichtlich 6. Hoyerswerda LR-online.de Text- und Bildrechte: Lausitzer-Rundschau

Stadtteile Bauarbeiten Antonienstraße für Straßenbahn gesperrt Buslinie 62 wird umgeleitet

Gleisbauarbeiten sowie eine Sperrungen machen Änderungen im Fahrplan von Bus und Bahn erforderlich. Nach Angaben der Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB) ist zum einen die Straßenbahnlinie 1 betroffen. Grund sind Bauarbeiten in der Antonienstraße zwischen Klingen- und Diezmannstraße vom 16. bis 29.

Citynews Leipziger Grüne Neue Buslinie Grünolino nicht als Ersatz für S1 verstehen

Die Leipziger Grünen warnen davor, die neue Buslinie „Grünolino“ als Ersatz für den geplanten Wegfall der S-Bahn-Linie 1 zu verstehen. Vorstandssprecher Jürgen Kasek sagte laut einer Mitteilung vom Mittwoch: „Die Einrichtung des Quartiersbusses in Grünau ist vorbildlich, darf aber nicht

Citynews Neue Buslinie Grünolino startet im März – Ersatzverkehr für S 1 soll im Mai beginnen

50 Minuten soll sie künftig dauern und wichtige Ziele in Grünau miteinander verbinden: Eine Runde mit der neuen Buslinie 66 mit dem Namen „Grünolino“, die ihren Betrieb am 19. März im Leipziger Stadtteil Grünau aufnimmt. Im Mai wollen die Leipziger

Stadtteile Grünau im Stundentakt Neue Buslinie Grünolino startet im März

Leipzig. Am 19. März wird eine neue Buslinie der Leipziger Verkehrsbetriebe erstmals ihre Runde drehen. Wie die LVB mitteilten, werden mit „Grünolino“ wichtige Ziele in Grünau an den Linienverkehr angeknüpft. Die Initiative für eine solche Buslinie hatten die Grünauer Bürger