Tag Archives: Debatte

Dulig zur Debatte „Arbeitsmarktpolitik in Sachsen“ im Sächsischen Landtag – Erwiderung auf Morlok

0. Vorbemerkung In der Arbeitsmarktpolitik in Sachsen gibt es zwei zentrale Herausforderungen: Arbeitsplätze zu schaffen, von denen die Menschen leben können, und eine ausreichende Zahl von Fachkräften auszubilden. An der Bewältigung dieser beiden Aufgaben wird sich die Koalition messen lassen

Debatte über Antennenfeld

Torgau (TZ). Das dürfte Manfred und Michael Pawlik überhaupt nicht geschmeckt haben: Auf die Frage, ob das ehemalige Antennenfeld neben der Warschauer Straße mit Photovoltaik-Anlagen bestückt werden kann, hatte der Torgauer Stadtrat in der vergangenen Woche noch immer keine Antwort.

Heiße Debatte in Mehltheuer

Hackschnitzelanlage ja – aber an einer anderer Stelle an der Schule als bisher vorgeschlagen. Das fordert die Mehrheit des Ortschaftsrats Mehltheuer. Vogtland Anzeiger Text- und Bildrechte: Vogtland-Anzeiger

Sachliche Debatte um Luftreinhaltung gefordert

Umweltminister Frank Kupfer hat vor einer vorschnellen Ablehnung von Umweltzonen als Mittel zur Verbesserung der Luftqualität in Ballungsräumen gewarnt. In der aktuellen Stunde des Sächsischen Landtages sagte er heute (7. März 2012): „Die hohen Feinstaubwerte der vergangenen Monate dürfen uns

Landesparteitag: Bergbau umweltgerecht ermöglichen – Offene Debatte über Verfassungsreform führen

Görlitz/Dresden. Auf ihrem Landesparteitag am Wochenende haben BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN in Sachsen ihre bisherigen Vorsitzenden Claudia Maicher und Volkmar Zschocke mit 83,8 und 92,5 Prozent wiedergewählt. Damit führen Maicher und Zschocke für weitere zwei Jahre die sächsischen GRÜNEN an. In

Debatte um Mahnmal für die Gewaltopfer des Herbstes 1991

Stele, Stolperstein oder Erinnerungstafel – Ideen, wie man in Hoyerswerda an die Ereignisse von 1991 erinnern kann , als Ausländer in zwei Wohnblöcken in der Neustadt Opfer von Gewalt wurden, gibt es mittlerweile etliche. Aber seien Denkmal oder Denkort geeignet,

CDU-Parteitag: Mindestlohn und Europa stehen zur Debatte

Leipzig (dpa) – In Leipzig hat am Montag der CDU-Bundesparteitag begonnen. Zum Auftakt des zweitägigen Kongresses will die Vorsitzende und Bundeskanzlerin Angela Merkel zu den 1001 Delegierten sprechen. Am Nachmittag wollen die Christdemokraten über die Zukunft Europas angesichts der Schuldenkrise

Debatte über Kita-Elternbeiträge

Ich sehe hier nur Erhöhungen“, lautete die Generalkritik von Michael Eichler (Bündnis AFV) am Vorschlag der Bernsdorfer Stadtverwaltung zur Staffelung der Elternbeiträge für die Kitabetreuung in Bernsdorf.Notwendig ist diese Neuberechnung, da mit der Eingemeindung von Wiednitz eine Tagesstätte hinzukommt und

Debatte zu den Ökologischen Leitlinien

Zu den Ökologischen Leitlinien hat sich eine rege Debatte entsponnen. Wir dokumentieren den Beitrag von Bernd-Uwe H. und die Erwiderung der AG Adele. Weitere Meinungen finden sich in Sachsens Linke. Aktuelle Nachrichten

Fusion steht nicht zur Debatte

Nordsachsen (TZ). Eine Fusion der beiden Kreisfeuerwehrverbände Torgau-Oschatz und Delitzsch steht nach wie vor nicht zur Debatte. Dies machte Oberbrandinspektor Frank Reichel nochmals mit Nachdruck deutlich. Newsticker der Torgauer Zeitung Text- und Bildrechte: Torgauer Zeitung

Fusion steht nicht zur Debatte

Nordsachsen (TZ). Eine Fusion der beiden Kreisfeuerwehrverbände Torgau-Oschatz und Delitzsch steht nach wie vor nicht zur Debatte. Dies machte Oberbrandinspektor Frank Reichel nochmals mit Nachdruck deutlich. Newsticker der Torgauer Zeitung Text- und Bildrechte: Torgauer Zeitung

Nach Sturz eines Kindes beginnt Debatte über Winterstreugut

Auf die unzureichende Beräumung von Winterstreugut im Bereich der Siedlung in Leippe-Torno hat Ortsvorsteher Karl-Heinz Löffler (Bürgerbewegung) in der jüngsten Sitzung der Stadtrats-Ausschüsse von Lauta hingeweisen.Ein Kind sei mit dem Fahrrad auf dem Streugut zu Fall gekommen. Hoyerswerda LR-online.de Text-

Dulig: „Heute so, morgen anders? – Sächsische FDP in der Debatte um Freiheitsrechte nicht glaubwürdig!“

In Reaktion auf die Äußerungen des sächsischen FDP-Generalsekretärs Torsten Herbst in Bezug auf den offenen Brief von Wolfgang Thierse erklärt der SPD Landesvorsitzende Martin Dulig: „Bevor Herr Herbst in voreilige Kritik verfallen ist, hätte er besser einen Blick in die

Wiederbelebt: Debatte um Wohlstand und Wachstum

Das konfliktreiche Verhältnis von Umweltschutz und Wirtschaftswachstum hat zyklisch Konjunktur. Jetzt ist es mal wieder so weit! Mancher wird sich noch an Meilensteine wie an das Erscheinen des ersten Berichts des Club of Rome zu den Grenzen des Wachstums 1972