Tag Archives: Deichsanierung

Deichsanierung Drausendorf: Zweiter Bauabschnitt beginnt

In Drausendorf (Lkr. Görlitz) haben heute (Mittwoch, 18.01.2012) die Deichsanierungsarbeiten am zweiten Abschnitt begonnen. Diese verzögerten sich unter anderem durch die beiden Hochwasser im August und September 2010. Nun werden zuerst die Bäume auf dem Baufeld beseitigt. Bäume können nur

Deichsanierung in Kodersdorf beendet

In Kodersdorf (Lkr. Görlitz) wurde heute (Montag, 5. Dezember 2011) die Instandsetzung von mehr als einem Kilometer Hochwasserschutzdeich am Weißen Schöps abgeschlossen. Damit ist Kodersdorf künftig vor Hochwasser sicher, wie es statistisch alle 100 Jahre auftritt (HQ100). Die Landestalsperrenverwaltung des

Deichsanierung an der Elster in Brischko ist beendet

Nach siebenwöchiger Bauzeit ist die Deichsanierung an der Schwarzen Elster in Brischko abgeschlossen worden. Der linke Deich oberhalb des Verteilerwehres konnte mit Spundwänden auf einer Länge von rund 240 Metern dauerhaft stabilisiert werden. Hoyerswerda LR-online.de Text- und Bildrechte: Lausitzer-Rundschau

Deichsanierung in Brischko beendet

Die Landestalsperrenverwaltung des Freistaates Sachsen hat in der vergangenen Woche die Deichsanierungsarbeiten in Brischko (Stadt Wittichenau, Lkr. Bautzen) abgeschlossen. Die Arbeiten dauerten sieben Wochen und kosteten rund 280.000 Euro. Dieses Projekt wurde vom Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) gefördert.

Deichsanierung in Brischko beginnt

Am Deich in Brischko (Stadt Wittichenau, Lkr. Bautzen) haben heute (Montag, 5. September 2011) die Sanierungsarbeiten begonnen. Der Deich oberhalb des Verteilerwehres musste beim Hochwasser im September 2010 mit Sandsäcken verteidigt werden und weist mehrere Schwachstellen auf. Diese sollen nun

Aus Alt wird Neu: Deichsanierung am Weißen Schöps

In Kodersdorf (Lkr. Görlitz) hat die Landestalsperrenverwaltung des Freistaates Sachsen heute (Dienstag, 21. Juni 2011) mit Deichbauarbeiten begonnen. Dabei wird der rechte Deich zwischen Bahnhofstraße und dem nördlichen Ortsende am Weißen Schöps saniert. Der Abschnitt ist mehr als einen Kilometer