Tag Archives: ehrt

Reichenbacher OB Kießling ehrt junge Musiker

Reichenbach – Über Zehn-Euro-Eisgutscheine können sich die erfolgreichen Teilnehmer am Landeswettbewerb „Jugend musiziert“ aus Reichenbach freuen. Den ganzen Beitrag lesen auf: Vogtland Anzeiger

Glowatzky-Stiftung ehrt engagierte junge Leute: Insgesamt 8.000 Euro Preisgelder

Bereits zum 14. Mal vergibt die Erich-Glowatzky-Stiftung Preise an engagierte junge Sachsen. Noch bis zum 3. Februar 2012 können Privatpersonen, Vereine, Verbände, Schulen, Hochschulen und andere Einrichtungen ihre Vorschläge für Preisträger mit aussagekräftiger Begründung einreichen. Die Kandidaten dürfen nicht älter

Morlok ehrt Unternehmen im Wettbewerb „365 Orte im Land der Ideen“

„Deutschland – Land der Ideen“, die Initiative von Bundesregierung und Wirtschaft kürte die Preisträger des Jahres 2011. In der Kategorie Wirtschaft ging eine Urkunde an die Leipziger Druck und Werte GmbH. Heute beglückwünschte Wirtschaftsminister Morlok (FDP) vor Ort die Firma

Oberbürgerbürgermeisterin Barbara Ludwig ehrt Gottfried Müller mit der Eintragung in das Goldene Buch der Stadt

Chemnitz – Festliche Veranstaltung zum 90. Geburtstag des bekannten Chemnitzer Buchhändlers am Samstag, 06. August 2011, 11 Uhr, Rathaus Chemnitz Oberbürgermeisterin Barbara Ludwig ehrt den bekannten Chemnitzer Buchhändler Gottfried Müller anlässlich seines 90. Geburtstages mit der Eintragung in das Goldene

Kleingarten-Verband ehrt verdienstvolle Gartenfreunde

Fünf Vereinsmitglieder der Kleingartenanlage „An der Thrune“ wurden für ihre langjährige aktive Vereins- und Verbandsarbeit und für Verdienste in der Kleingärtnerbewegung anlässlich des 50-jährigen Bestehens der Kleingartenanlage gewürdigt. Mit der Ehrennadel des Landesverbandes Sachsen der Kleingärtner in Gold wurde der

Kultusminister ehrt beste Abiturienten

Sächsische Abiturienten, die ihre Reifeprüfung mit der Bestnote 1,0 abgelegt haben, werden am morgigen Donnerstag um 15 Uhr von Sachsens Kultusminister Roland Wöller in Dresden ausgezeichnet. Insgesamt 110 Schüler, darunter drei Abiturientinnen von Hoyerswerdaer Gymnasien, haben das Ergebnis in diesem

Citynews Oberbürgermeister Jung ehrt sieben Leipziger die sich im Ehrenamt engagieren

Sieben ehrenamtlich Tätige aus den Bereichen Sport, Kultur und Soziales hat Oberbürgermeister Burkhard Jung (SPD) am Dienstag für ihr Engagement ausgezeichnet. Bei einer Festveranstaltung im Ratsplenarsaal erhielten die Männer und Frauen aus Leipzig eine Ehrenurkunde sowie eine Ehrennadel. Die Auszeichnung

Bundespräsident ehrt sächsische Gesangsvereine

Dresden. Weil sie seit mehr als hundert Jahren traditionelle Lieder singen, werden sieben Chöre aus Sachsen jetzt vom Bundespräsidenten ausgezeichnet. Christian Wulff vergibt die Ehrung an Laienmusiker aus Zwickau, Meißen, Mittelsachsen sowie dem Vogtland- und dem Erzgebirgskreis. Die Auszeichnung ist

Bundespräsident Christian Wulff ehrt sächsische Gesangsvereine

Weil sie seit mehr als hundert Jahren traditionelle Lieder singen, werden sieben Chöre aus Sachsen jetzt vom Bundespräsidenten ausgezeichnet. Christian Wulff vergibt die Ehrung an Laienmusiker aus Zwickau, Meißen, Mittelsachsen sowie dem Vogtland- und dem Erzgebirgskreis. DNN-Online | Kultur News

Staatskapelle ehrt verstorbenen Chefdirigenten Sinopoli am zehnten Todestag

Die Orchesterakademie der Dresdner Staatskapelle wird künftig „Giuseppe-Sinopoli-Akademie“ heißen. Damit soll dem ehemaligen Chefdirigenten des Orchesters anlässlich seines zehnten Todestages am 21. April 2011 ein Denkmal gesetzt werden, teilte die Staatskapelle am Donnerstag mit. Sinopoli starb im Jahr 2001, kurz

Silicon Saxony ehrt Ex-Regierungschef Biedenkopf

Dresden. Sachsens früherer Ministerpräsident Kurt Biedenkopf (CDU) ist erster Träger des neuen „Silicon Saxony“-Ehrenpreises. Das Branchennetzwerk der Mikroelektronik im Freistaat würdige damit Biedenkopfs Verdienste um den Aufbau des Standorts Sachsen in den Jahren nach der Wiedervereinigung, hieß es zur Begründung.

Literaturabend in der Dresdner Frauenkirche ehrt Siegfried Lenz

Siegfried Lenz steht am Donnerstag im Mittelpunkt des monatlichen Literaturabends in der Frauenkirche. Anlässlich seines bevorstehenden 85. Geburtstags wird in der Unterkirche Prosa des Bestsellerautors vorgetragen. Die Lesung wird laut Stiftung Frauenkirche Dresden mit Gesang und Klaviermusik begleitet. DNN-Online |