Tag Archives: Euro

Lunzenau erhält fast 445.000 Euro

Die Stadt Lunzenau erhält rund 445.000 Euro aus dem Förderprogramm des Freistaates Sachsen zur Revitalisierung von Brachflächen. Innenstaatssekretär Dr. Michael Wilhelm überreichte Bürgermeister Ronny Hofmann den Förderbescheid heute persönlich. Mit dem Geld wird das ehemalige Dienstleistungskombinat im Ortsteil Göritzhain abgerissen.

25 Millionen Euro für energetische Sanierung von Wohngebäuden

Die Nachfrage nach Fördermitteln für die energetische Sanierung von Wohngebäuden ist in diesem Jahr so hoch wie noch nie. Derzeit liegen Fördermittelanträge in Höhe von 19 Mio. EUR bei der Sächsischen Aufbaubank. Das entspricht fast dem gesamten Fördervolumen (20 Millionen

Solarmodule im Wert von knapp 50.000 Euro geklaut

Solarmodule im Wert von knapp 50.000 Euro geklaut Doberschütz/Leipzig (dpa/sn) – Unbekannte haben aus einem Solarpark in Doberschütz (Nordsachsen) Solarmodule im Wert von knapp 50

940.000 Euro für den Sport in Markkleeberg

Die Stadt Markkleeberg erhält heute rund 940.000 Euro für die weitere Sanierung des Sportparks „Camillo Ugi“. Das Geld stammt aus Mitteln der Europäischen Union (EFRE) und dient der nachhaltigen Stadtentwicklung. Nun können der Innenausbau des Hauptgebäudes und die Brandschutzmaßnahmen in

Tarifabschluss belastet städtischen Haushalt mit knapp 26 Mio. Euro Mehrkosten

Die Tarifparteien des öffentlichen Dienstes von Bund und Kommunen erzielten einen Tarifabschluss über 3,5 Prozent Lohnerhöhung ab März 2012, 1,4 Prozent ab Januar 2013 und weitere 1,4 Prozent ab August 2013. Für die 5350 tariflich Beschäftigten in der Stadtverwaltung (einschließlich

„45 Euro für ein halbes Hemd“

Torgau (TZ). Erfinder verstecken sich oftmals ganz allein in Kellern und tüfteln monatelang an Entwicklungen und Erfindungen. So zumindest stellt sich das Gros der Bevölkerung einen Erfinder vor. Die Realität aber sieht anders aus, wie die Geschichte des Torgauers Henri

Deutscher Klimapreis 2012: Sächsische Förderschule Elstertrebnitz gewinnt 10.000 Euro

Die Förderschule Elstertrebnitz (Leipziger Land) ist eine von fünf Siegern des Deutschen Klimapreises der Allianz Umweltstiftung 2012. Die Sächsische Schule für Lernförderung kann sich über ein Preisgeld von 10.000 Euro freuen. Insgesamt hatten über 100 Schulen aus ganz Deutschland an

In einem Jahr 10 000 Euro für Kirche gespendet

Langenreichenbach (TZ). Am 9. April lädt die Kirchgemeinde in Langenreichenbach zu einem Dankgottesdienst ein. Wofür genau gedankt wird, darüber sprach die Torgauer Zeitung mit Erwin Galisch, einem Mitglied des Langenreichenbacher Gemeindekirchenrates. Den ganzen Beitrag lesen auf: Newsticker der Torgauer Zeitung

Glowatzky-Stiftung vergibt 7.000 Euro an junge Leute aus Sachsen

Die diesjährigen Preisträger des Erich-Glowatzky-Preises stehen fest. Das Kuratorium der Glowatzky-Stiftung unter Vorsitz des ehemaligen sächsischen Kultusministers Karl Mannsfeld vergibt die Auszeichnungen in diesem Jahr für herausragende Leistungen auf sozialem und wissenschaftlichem Gebiet. Die feierliche Preisvergabe findet am Donnerstag, 29.

10.000 Euro Sachschaden in Reichenbach durch Nazi-Schmiererei

Reichenbach – Ein 18-Jähriger hat durch Schmierereien von Nazi-Symbolen in Reichenbach einen Schaden von rund 10 000 Euro verursacht. Der junge Mann habe in den vergangenen Tagen mehrfach Nazi-Parolen und -Symbole auf Hausfassaden und Autos gesprüht, teilte die Polizei am

Reichenbach: 10.000 Euro Schaden durch Nazi-Schmiererei

Reichenbach – Ein 18-Jähriger hat durch Schmierereien von Nazi-Symbolen in Reichenbach einen Schaden von rund 10.000 Euro verursacht. Der junge Mann habe in den vergangenen Tagen

Sächsische Steuerfahndung spürte im Jahr 2011 mehr als 105 Millionen Euro auf

Wie bereits erste Zahlen im Januar vermuten ließen, war die Gesamtbilanz der sächsischen Steuerfahnder im Jahr 2011 sehr erfolgreich. Mit einem aufgedeckten Steuerschaden in Höhe von 105,58 Millionen Euro wurde das im Vorjahr erreichte Ergebnis von 43,5 Millionen Euro deutlich

2011 rund 800 000 Euro „erblitzt“

Nordsachsen (TZ). Anfang der Woche meldete die Torgauer Zeitung, dass der Landkreis in neue Technik für die Geschwindigkeitsmessung investiert hat. Im Gespräch beantwortete Ordnungsamtsleiterin Antje Vogel dazu einige Nachfragen. Den ganzen Beitrag lesen auf: Newsticker der Torgauer Zeitung

Stange: „Jährliche Mehrkosten von mindestens 510.000 Euro durch Privatisierung von Schlösser, Burgen und Gärten“

Dr. Eva-Maria Stange, stellvertretende Vorsitzende und kulturpolitische Sprecherin der SPD-Fraktion, erklärt: Downloads:  AntwStaatsReg_Drs_5_8099.pdf SPD Sachsen – Anpacken. Für Sachsen.