Tag Archives: Explosion

Briefkästen zerstört

Waldenburg/Glauchau – (He) Die Bewohner eines Hauses an der St. Egidiener Straße in Waldenburg schreckten in der Nacht zum Sonntag, gegen 2.15 Uhr, von Explosionsgeräuschen auf. Als sie nachschauten, mussten sie feststellen, dass die zwei Hausbriefkästen zerstört waren. Unbekannte Täter

Explosion in Einfamilienhaus (weitere Ergänzungsmitteilung)

Ehrenfriedersdorf – (Fi) Die Ermittlungen zur Ursache der Explosion des im Bungalowstil errichteten Einfamilienhauses dauern an. Derzeit wird in mehrere Richtungen ermittelt, weder Fahrlässigkeit oder ein technischer Defekt noch eine Beziehungstat sind derzeit auszuschließen. Zur Höhe des insgesamt entstandenen Sachschadens

Explosion in Einfamilienhaus – Polizei bittet um Mithilfe

Ehrenfriedersdorf – (Fi) Gegen 4.15 Uhr kam es am Montag in einem Einfamilienhaus in der Straße Am Steinbüschel zu einer Explosion. Das Gebäude wurde schwer beschädigt. Auch an mindestens drei Nachbarhäusern entstand durch herumfliegende Trümmerteile teils erheblicher Schaden. Nach dem

Vermutlich Gaskartusche angezündet – Polizei sucht Zeugen

Sehmatal/OT Sehma – (He) Gegen Mitternacht wurde die Polizei in der Nacht zum Mittwoch von einer Anwohnerin informiert, dass es im Bereich der Ladestraße zu einer Explosion gekommen sei. Die Beamten fanden daraufhin auf der Bahnbrücke u.a. Metallteile, die vermuten

Mann nach Laubenbrand schwer verletzt

Kirchberg – (jm) In einer Gartenlaube am Heidenackerweg ist am Mittwochmorgen vermutlich eine Propangasflasche explodiert. Ein Mensch wurde dabei schwer verletzt. Das kleine Häuschen brannte bis auf die Grundmauern nieder. Derzeit untersuchen Polizeibeamte den Unglücksort. Unklar ist bislang unter anderem,

Explodierter Gaskocher setzt Wohnmobil in Brand

Görlitz – Hugo-Keller Straße, 28.06.2012, 22:55 Uhr Ein Ehepaar aus Thüringen ist am späten Donnerstagabend in Görlitz unsanft aus dem Schlaf gerissen worden. Ein Campinggaskocher explodierte plötzlich in ihrem Wohnmobil und ging in Flammen auf. Der Gaskocher lag unter der

Nachtrag zur Explosion in Leipzig Lindenau

Leipzig – Aufgrund der bisherigen Ermittlungen kann konstatiert werden, dass es sich bei der Explosion um einen Suizidversuch des 44-jährigen Mieters handelte. Die Ermittler fanden in der Wohnung einen Abschiedsbrief. Der Mieter selbst schwebt weiter in Lebensgefahr. (MW)

Explosion in Mietwohnung

Leipzig – Lützner Straße Zeit: 05.05.2012, gegen 16.20 Uhr Ein 44-jähriger Mieter hantierte mit Propangas in seiner Dachgeschosswohnung in der Lützner Straße. Aufgrund unsachgemäßen Umgangs kam es zu einer Explosion infolge derer die Außenwand der Wohnung auf ca. 8m2 aus

Schwerverletzter bei einer Sprengstoffexplosion

Radeberg/OT Großerkmannsdorf – Beethovenweg, 30.03.2012, gegen 23:05 Uhr Der spätere Geschädigte manipulierte mit einer weiteren männlichen Person im Garten des Grundstückes

Gasexplosion in Mehrfamilienhaus

Görlitz – Rauschwalder Straße 1 31.03.2012, 10:57 Uhr (polizeibekannt) Am heutigen Tag kurz vor 11:00 Uhr mittags ereignete sich aus bisher unbekannter Ursache eine Gasexplosion im Erdgeschoss eines fünfstöckigen Altbaugebäudes in der Innenstadt Görlitz. Durch die Explosion wurden im Erdgeschoss

Explosion in Leisnig

Leisnig – Aus bisher unbekannter Ursache kam es in einer privat genutzten Hobbywerkstatt in der Eulenbergstraße zu einer Gasexplosion. Als der Nutzer der Werkstatt am 8. März 2012, gegen 15.15 Uhr, den Lichtschalter betätigte kam es zu einer Explosion. Der

Geldautomat gesprengt

Kamenz – An der Windmühle, 09.02.2012, 23:30 Uhr Unbekannte hatten in der Nacht zum Freitag mit noch unbekannten Mitteln versucht, einen Geldautomaten zu sprengen. Bei der herbeigeführten Explosion wurde die Umhausung des Automaten zerstört und erheblicher Sachschaden angerichtet. An die

Explodierter Briefkasten

Leipzig – Moltkestraße, Böhlitz-Ehrenberg, 19.12.2011, gegen 21:30 Uhr Kurz nach halb zehn abends knallte es vor der Tür der Geschädigten. Sie wähnte ausschließlich einen Böller, der viel zu früh gezündet war, bekam dann allerdings doch Misstrauen und ging auf die

Betonkamin fliegt in die Luft

Klingenthal – (jm) Bislang Unbekannte haben am Sonntagmittag im Hinterhof eines Gebäudes an der Markneukirchner Straße einen Gartenkamin in die Luft gesprengt. Von der ehemals massiven Grillstätte aus Beton blieben nur noch einzelne Trümmer übrig. Glücklicherweise wurde niemand verletzt. Der