Tag Archives: Forderungen

TelDaFax: Frist für Forderungen läuft ab

Leipzig / Plauen – Ehemalige TelDaFax-Kunden sollten sich beeilen. Denn am 31. Januar läuft die Frist für die Anmeldung von Forderungen ab, wie die Verbraucherzentrale Sachsen in Leipzig erklärt. Vogtland Anzeiger Text- und Bildrechte: Vogtland-Anzeiger

Dr. Stange: „Staatsregierung sollte Forderungen des Landesschülerrates ernst nehmen“

Stellvertretende Vorsitzende und bildungspolitische Sprecherin der SPD-Fraktion im Sächsischen Landtag, erklärt: „Die SPD-Fraktion im Sächsischen Landtag unterstützt die Forderung des Landesschülerrates, die Erarbeitung eines Aktions- und Maßnahmeplans zur Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention an Sachsens Schulen aktiv mit voranzubringen. Es ist von

Weihnachtsfrieden

Chemnitz – Die Stadt veranlasst auch in diesem Jahr, dass während der Weihnachtszeit und zum Jahreswechsel 2011/2012 Maßnahmen unterbleiben, die in dieser Zeit als unangemessen empfunden werden. Ebenso wie in den Vorjahren gibt es den so genannten Weihnachtsfrieden. In der

Bundesprojekt unterstreicht Sachsens Forderungen nach einer Modernisierung des Ausländerrechtes

Der Nationale Normenkontrollrat hat heute im Bundeskanzleramt die Ergebnisse des Projekts Einreiseerleichterungen für Fach- und Führungskräfte vorgestellt. Am Projekt beteiligt haben sich der Freistaat Sachsen, die Länder Hessen, Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz sowie verschiedene Ausländerbehörden und Unternehmen. Ziel ist es, qualifizierten

Mann: „Von Schorlemer muss Forderungen der Studierenden aufnehmen“

Holger Mann, Sprecher für Hochschule und Wissenschaft der SPD-Fraktion im Sächsischen Landtag, erklärt anlässlich der heute veröffentlichten „Alternativen zur Hochschulentwicklungsplanung der Landesstudierendenvertretung“: SPD-Fraktion teilt Kritik an Betreuungssituation, mangelnder Unterstützung bei Qualitätssicherung und Guter Lehre. „Die heute präsentierten Alternativen der Konferenz

Endlich Gleichstellung! Forderungen von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN zu den CSDs in Sachsen

Leipzig. Anlässlich des Christopher-Street-Days tagte der Landesparteirat von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Sachsen am Samstag in Leipzig. Auf Initiative der Leipziger GRÜNEN-Bundestagsabgeordneten Monika Lazar beschloss das GRÜNE Landesgremium ein Erklärung, in der die Forderungen nach Gleichstellung homosexueller und sonstiger Partnerschaften bekräftigt