Tag Archives: Frontalkollision

Schwerer Verkehrsunfall mit einer getöteten Person

Zwickau/OT Hüttelsgrün – (hs) Durch einen schweren Verkehrsunfall am Donnerstagabend, musste die S 293 für fast fünf Stunden voll gesperrt werden. Eine Opelfahrerin (48) fuhr

Frontalkollision in Mohorn

B 173, Mohorn – Zeit: 09.03.2012, 05.30 Uhr Eine Citroenfahrerin kam heute Früh auf der B 173 in Mohorn infolge Eisglätte beim Durchfahren einer Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn. Dort stieß sie frontal mit einem Ford zusammen. Beide Fahrer erlitten leichte

Pkw stießen frontal zusammen

Dresden-Bühlau – 13.02.2012, 07.00 Uhr Die Dresdner Polizei sucht Zeugen zu einem Verkehrsunfall auf der Bautzner Landstraße, bei welchem zwei Pkw frontal zusammengestoßen waren. Beide Fahrer wurden verletzt. Ein 70-jähriger Dresdner befuhr mit seinem silbergrauen Renault Clio die Bautzner Landstraße

Drei schwer Verletzte bei Frontalkollision

Geyer – (Fi) Der 21-jährige Fahrer eines VW Golf war am Montag, gegen 16 Uhr, auf der Zwönitzer Straße (Staatsstraße 260) von Geyer in Richtung Zwönitz unterwegs. Zirka einen halben Kilometer nach dem Abzweig zum Fernsehturm kam der VW ausgangs

Frontalkollision auf der Staatsstraße 221

Mildenau – (Kg) Die Staatsstraße 221 aus Richtung Mauersberg befuhr am Dienstag früh, gegen 6.30 Uhr, der 21-jährige Fahrer eines VW Golf III. In einer Rechtskurve, etwa 300 Meter vor der Einmündung Annaberger Straße (S 218), geriet der Golf auf

Zwei schwer Verletzte bei Frontalkollision

Hartmannsdorf – (Fi) Der 23-jährige Fahrer eines Pkw Skoda befuhr am Montag, gegen 23.20 Uhr, die Chemnitzer Straße in Richtung Chemnitz. In einer Linkskurve geriet der Skoda auf die Gegenfahrbahn und kollidierte frontal mit einem entgegenkommenden Pkw Peugeot (Fahrerin: 25).

Frontalkollision

Niederfrohna – Unfallzeugen gesucht (Kg) Gegen 6.40 Uhr war am Dienstag ein 51-Jähriger mit seinem Ford Fiesta auf der Limbacher Straße in Richtung Mühlau unterwegs. In Höhe des Hausgrundstücks 75 geriet der Ford aus bisher unbekannter Ursache auf die linke

VW-Fahrer nach Frontalkollision verstorben

Lengenfeld – (hje) Bei einem Verkehrsunfall am Mittwochnachmittag auf der Bundesstraße 94 zwischen Lengenfeld und Rodewisch ist ein Fahrzeugführer am Unfallort verstorben. Gegen 15:45 Uhr war ein 19- Jähriger mit einem Pkw Opel in Richtung Rodewisch unterwegs. Ca. 350 Meter