Tag Archives: fürchtet

Brangs fürchtet, dass Eltern mehr zahlen müssen

Der SPD-Landtagsabgeordnete Stefan Brangs fordert vom Freistaat mehr Unterstützung der Kreise beim Schülerverkehr. Während das Land mehr Steuereinnahmen verbuchen könne, müsse der Landkreis Bautzen beim Schülerverkehr draufzahlen, bemängelt Brangs. Hoyerswerda LR-online.de Text- und Bildrechte: Lausitzer-Rundschau

Natz fürchtet in Hoyerswerda das Aus

Das Naturwissenschaftlich-Technische Kinder- und Jugendzentrum (Natz) stirbt. Zu dieser düsteren Prognose kommt Natz-Leiterin Claudia Nagel. Grund: Es fehlen fast 47 000 Euro, um das Angebot außerschulischer Projekte aufrechterhalten zu können. Hoyerswerda LR-online.de Text- und Bildrechte: Lausitzer-Rundschau

Elsterheide fürchtet um Geld für Investitionen

Was im Zuge der Einführung der doppischen kommunalen Haushaltsführung (Doppik) auf die Gemeinde zukommt, darüber hat Kämmerei-Mitarbeiterin Antje Zschabran den Gemeinderäten jüngst einen groben Überblick gegeben. In der Elsterheide arbeitet eine Doppik-Arbeitsgruppe unter Leitung von Kämmerin Angelika Zschech seit einiger

Citynews Skaterverein fürchtet um die Halfpipe auf der Lingnerallee

Dresden. Die Halfpipe auf der Lingnerallee vis-à-vis des Dresdner Rathauses ist der Stadtverwaltung schon lange ein Dorn im Auge. Jetzt soll sie abgerissen werden. Das hat einen Aufschrei bei dem Förderverein „Dresden skatet e.V.“ verursacht. Steckt dieser doch bereits in

Ost-Wirtschaft fürchtet Gau – Beben in Japan könnte sich auch auf Sachsen auswirken

Leipzig. Die ostdeutsche Wirtschaft befürchtet durch die Erdbebenkatastrophe in Japan erhebliche Auswirkungen auf die konjunkturelle Entwicklung in den neuen Bundesländern. Auch Leipziger Unternehmen könten die Auswirkungen zu spüren kommen. Gleichzeitig sehen führende Wirtschaftsvertreter einen überstürzten Atomausstieg in Deutschland kritisch. DNN-Online

Borna Kieritzsch fürchtet die Mibrag-Bagger

Neukieritzsch. Die Mitteldeutsche Braunkohlengesellschaft (Mibrag) hat einen Antrag beim Sächsischen Oberbergamt gestellt, den Tagebau Vereinigtes Schleenhain um das Abbaufeld Kieritzsch zu erweitern. Dort sollen 35 Millionen Tonnen zusätzliche Braunkohle lagern. LVZ-Online | Region | Sitemap| Das Bookmarkportal | Das SEO-Blog