Tag Archives: Gesundheitsministerin

Gesundheitsministerin Christine Clauß begrüßt Einigung zur Neugestaltung des Organspendegesetzes

»In Sachsen warten derzeit 700 Menschen auf eine Organspende. Deshalb begrüße ich die Änderung des Bundestages zur so genannten Entschiedungslösung außerordentlich«, sagte Staatsministerin Clauß. So sollen künftig die gesetzlichen und privaten Krankenkassen ihre Mitglieder regelmäßig schriftlich nach ihrer Spendenbereitschaft befragen.

Gesundheitsministerin Clauß eröffnet in Aue den Neubau Haus A am HELIOS Klinikum

Sachsens Gesundheitsministerin Christine Clauß hat heute (29. Februar 2012) in Aue den Neubau Haus A am HELIOS Klinikum eröffnet. »Ich bin überzeugt, dass Sie alle – und da beziehe ich die Bauleute und Handwerker mit ein – die zusätzliche Belastung

Gesundheitsministerin Christine Clauß: Ethische Verantwortung für Mensch und Tier

Anlässlich einer Aktuellen Debatte im Sächsischen Landtag nahm Gesundheitsminister Christine Clauß erneut Stellung zum Antibiotika-Einsatz in der Nutztierhaltung. Es gibt klare Rechtsvorschriften, die den Einsatz von Antibiotika regeln. Die Nutzung von Antibiotika ist ausschließlich zur Krankheitsbehandlung erlaubt und ausdrücklich für

Gesundheitsministerin Clauß: »Sektorenübergreifende Versorgung muss unser aller Anliegen sein«

»Das System der solidarischen gesetzlichen Krankenversicherung zukunftsfähig zu machen, heißt für uns, die historisch gewachsenen Grenzen des Gesundheitswesen zu überschreiten«, betonte Gesundheitsministerin Christine Clauß beim heutigen vdek-Neujahrsforum. Die Ministerin plädierte für innovative, integrierte und wirtschaftliche Lösungen für eine wohnortnahe und

Gesundheitsministerin Clauß auf dem AOK PLUS Tag 2011: »Kein Weg ist zu schwer mit einem guten Partner an der Seite«

Staatsministerin Clauß hat heute (07.12.) im Rahmen des AOK Plus Tages 2011 vor Vertretern der gesetzlichen Krankenkassen sowie aus Wirtschaft und Politik eine Rede zum Thema »Gesunde Sachsen – Ausblick auf die zukünftige Gesundheitsversorgung« gehalten. Die Gesundheitsversorgung im 21. Jahrhundert

Gesundheitsministerin Clauß: »Hygiene ist das A und O.«

Über Hygiene in Krankenhäusern und Einrichtungen der medizinischen Versorgung aber auch über die Vermeidung multiresistenter Erreger kann nicht oft genug gesprochen werden. Gesundheitsministerin Christine Clauß besuchte heute (02.12.) den Hygienekongress Dresden 2011, diskutierte mit den Anwesenden Experten und berichtete über

Gesundheitsministerin Clauß enttäuscht von Koalitionsbeschluss zur Pflegereform

Sachsens Gesundheitsministerin Christine Clauß hat sich heute enttäuscht von den Ergebnissen des Koalitionsausschusses gezeigt. „Das können nicht die Antworten auf die drängenden Fragen der demografischen Herausforderung sein, vor der wir stehen. Wenn 6 Milliarden Euro zur Steuererleichterung vorhanden, aber nur

Gesundheitsministerin Clauß: Pflegeversicherung muss weiterentwickelt werden

Staatsministerin Christine Clauß hat sich mit Vertretern der Pflegekassen getroffen, um die Ergebnisse der Studie »A(lter), R(ente), G(rundsicherung)« zu diskutieren. Dabei appellierte die Ministerin an die hohe Verantwortung der Pflegekassen bei der Begleitung der demographischen Entwicklung. „Nur gemeinsam – Politik,

Gesundheitsministerin Clauß eröffnet 1. Gesundheits- und Sozialmeile zum Tag der Sachsen in Kamenz

Sachsens Gesundheitsministerin Christine Clauß eröffnet am Samstag, den 3. September 2011, in Kamenz die Gesundheits- und Sozialmeile. Erstmalig präsentieren sich zur 20. Auflage des »Tag der Sachsen« regionale Unternehmen der Gesundheits- und Sozialwirtschaft gemeinsam mit sächsischen Krankenhäusern im Rahmen einer

Gesundheitsministerin Christine Clauß beruft Besuchskommission

Heute übergab Gesundheitsministerin Christine Clauß in Dresden die Berufungsurkunden an die Mitglieder der Besuchskommission nach dem Sächsischen Gesetz über die Hilfen und die Unterbringung bei psychischen Krankheiten (SächsPsychKG). »Sie alle hier haben eine sehr verantwortungsvolle Aufgabe. Sie setzen einen Teil

Gesundheitsministerin Christine Clauß begrüßt Entscheidung zur Organspende

Sachsens Gesundheitsministerin Christine Clauß begrüßte es am Rande der Gesundheitsministerkonferenz in Frankfurt am Main, dass sich nun alle Länder auf eine klare Regelung, die sogenannte Erklärungslösung, zum Thema Organspende verständigt haben: »In Sachsen warten derzeit 700 Menschen auf eine Organspende.

Gesundheitsministerin Clauß verleiht Organspendezertifikat an die Heinrich-Braun-Klinikum Zwickau gGmbH

Anlässlich der Festveranstaltung »Engagiert für die Organspende« hat Gesundheitsministerin Clauß heute (20.06.2011) die Heinrich-Braun-Klinikum Zwickau gGmbH für ihren besonderen Einsatz im Organspendeprozess ausgezeichnet. »Diese Auszeichnung sehe ich vor allem auch als Dank an die Ärztinnen und Ärzte sowie an das