Tag Archives: groß

Name gesucht: Groß Särchener Schule soll umbenannt werden

. Bald wird die Groß Särchener Schule wieder einen Namen erhalten. Den ganzen Beitrag lesen auf: Hoyerswerda LR-online.de

„Kleine Schule ganz groß“ ist nicht nur ein Spruch

Gn. Schildau (TZ). Im Zuge der TZ-Frühlingsaktion wurde natürlich auch an der Schildauer Grundschule halt gemacht. Was diese Schule so besonders macht, sind die vielen Kooperationspartner und die zahlreichen außerschulischen Aktivitäten Den ganzen Beitrag lesen auf: Newsticker der Torgauer Zeitung

Karnevalisten entführen Besucher in närrische JVA Groß Düben

„Unschuldslämmer, schwarze Schafe, in Groß Düben bekommt jeder seine gerechte Strafe“ – diesem Motto folgend feierte der Karnevalsclub Groß Düben am vergangenen Wochenende an zwei Tagen. Dabei zeigte das närrische Volk im Gasthof von René Köppen in zahlreichen Programmpunkten bis

Schwerer Einsatz für Feuerwehr Groß Düben

Noch ist unklar, was das Werkstattgebäude an der Dorfstraße in Groß Düben entzündet hat. Von Donnerstag bis Freitag früh hielt es 93 Einsatzkräfte in Atem. Die Floriansjünger mussten von einer Sekunde auf die andere von Trauer auf Dienst umschalten, denn

Brand in Groß Düben beschäftigt 93 Einsatzkräfte

Bis in den Freitagmorgen hat ein Feuerwehr-Einsatz bei einem Brand in Groß Düben gedauert. 93 Einsatzkräfte von Feuerwehren aus der Verwaltungsgemeinschaft Schleife, der Stadt Weißwasser und dem brandenburgischen Döbern waren vor Ort, um das Feuer im Werkstattgebäude in den Griff

Groß Düben trauert um seinen Feuerwehrchef Maik Stoppe

Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Groß Düben sind bestürzt und betroffen über den Tod ihres Wehrleiters Maik Stoppe. Der 27-Jährige war am Freitagvormittag zu Hause tot aufgefunden worden. Weisswasser LR-online.de

Mafia sucht Groß Dübener Karnevalisten heim

In Groß Düben laufen die Karnevalsvorbereitungen auf vollen Touren. Der Karnevalsclub zelebriert das närrische Treiben in diesem Jahr unter dem Motto: „Unschuldslämmer, schwarze Schafe – in Groß Düben bekommt jeder seine gerechte Strafe“. Weisswasser LR-online.de

„Schalino“ kommt ganz groß raus

Langenreichenbach/Brandenburg (TZ). Die Märkische Schalmeienkapelle Brandenburg 1958 weilte am 2. Juli in Langenreichenbach zum Musikfest der „Schalmeienmusikanten Langenreichenbach“ (TZ berichtete), die ihr goldenes Gründungsjubiläum. Newsticker der Torgauer Zeitung Text- und Bildrechte: Torgauer Zeitung

Groß Särchener Geflügelzüchter führen die Jugend ans Hobby heran

An beiden Tagen des Wochenendes gackerte und gurrte es in der Turnhalle in Groß Särchen. Die 22 Züchter des Rassegeflügelvereins Groß Särchen hatten ihre jährliche Ausstellung vorbereitet. Hoyerswerda LR-online.de Text- und Bildrechte: Lausitzer-Rundschau

29 Züchter präsentieren in Groß Särchen mehr als 150 Tiere

Jedes Jahr ist die Rassekaninchenschau der Höhepunkt im Vereinsleben des Rassenkaninchenzuchtvereins S 144 Groß Särchen. Am Wochenende fand sie im Saal der Gaststätte „Zur Weintraube“ in Groß Särchen statt. Hoyerswerda LR-online.de Text- und Bildrechte: Lausitzer-Rundschau

Wohlige Heiz-Wärme vom heimischen Acker in Groß Neida

Kaum zu glauben, wie wenig Brennmaterial Familie Piwarz braucht, um ihren Groß Neidaer Hof warm zu halten. Gut, es gibt eine Solarthermie-Anlage auf dem Dach. Hoyerswerda LR-online.de Text- und Bildrechte: Lausitzer-Rundschau

Groß Särchen hat einen neuen Hort

Auf dem Schulhof war es brütend heiß, im neuen Hort der Grundschule Groß Särchen angenehm kühl. Völlig klar, wo sich gestern die Kinder lieber aufgehalten haben. Hoyerswerda LR-online.de Text- und Bildrechte: Lausitzer-Rundschau

Ein Doppeldorf feiert in zehn Tagen ganz groß

Zum Auftakt der 37. deutsch-sorbischen Dorffestspiele in Bröthen/Michalken gibt es eine Kinoveranstaltung am Freitag, 12. August. In der Michalkener Gaststätte „Zum Mühlengrund“ wird um 19.30 Uhr der Streifen „Maria, ihm schmeckt’s nicht!“ gezeigt. Dazu wird ein Busshuttle von Bröthen nach

Groß Gaglow im Fußball-Fieber

Online-TIPP:Groß Gaglowim Fußball-FieberInsgesamt 48 Fußballmannschaften sind am vergangenen Wochenende beim RUNDSCHAU-Cup in Groß Gaglow angetreten. Beim größten Nachwuchsturnier Brandenburgs drehte sich fast alles um Fußball. Hoyerswerda LR-online.de Text- und Bildrechte: Lausitzer-Rundschau