Tag Archives: Höhepunkt

Osterreiten ist für viele katholische Sorben der Höhepunkt des Jahres

Wer das Auferstehungsfest in seiner tiefen christlichen Bedeutung erleben will, muss am frühen Ostermorgen in Wittichenau sein. Die ergreifende Stimmung während der Reitermesse, das Satteln der Pferde sowie der Ausritt aus der Stadt symbolisieren die Verbundenheit der Einheimischen mit der

Krönungsmesse als Höhepunkt

Ein festliches Symphoniekonzert im restlos ausverkauften König Albert Theater bildete einen erstklassigen Höhepunkt zum Ausklang der 8. Chursächsischen Mozartwochen. Den ganzen Beitrag lesen auf: Vogtland Anzeiger

Plauen Olé: Straßenfasching erreicht mit Karnevalsumzug seinen Höhepunkt

Tausende Vogtländer verfolgten am Sonntagnachmittag den 18. Plauener Faschingsumzug durch die Innenstadt. Knapp 40 Bilder hatte der närrische Lindwurm 2012 zu bieten, der jährlich vom Verein Vogtländischer Carnevalisten (VVC) organisiert wird. Vogtland Anzeiger Text- und Bildrechte: Vogtland-Anzeiger

Rückblick 2011: Und der winterliche Höhepunkt im Schlösserland? Hier eine, wie w…

Rückblick 2011: Und der winterliche Höhepunkt im Schlösserland? Hier eine, wie wir finden, besonders schöne Beschreibung. Prinzessin Coolwww.welt.deKein Weihnachten ohne Drei Haselnüsse für Aschenbrödel: Warum die Märchenverfilmung auch für Erwachsene seit fast 40 Jahren zum festen Programm gehört – nicht

Höhepunkt 2012: Leipzig feiert 800 Jahre THOMANA

Leipzig (ots) – Im Jahr 2012 feiert Leipzig unter dem Motto „glauben, singen, lernen“ ein bedeutendes Jubiläum: 800 Jahre THOMANA. Die Trias aus Thomaskirche, Thomanerchor und Thomasschule prägt bis heute das städtische Leben. Namen wie Martin Luther und Johann Sebastian

Volleyball als Höhepunkt

Torgau (TZ). Bei herrlichem Herbstwetter fand vor wenigen Tagen der Schulsporttag des JWG im Hafenstadion statt.  Bereits zum 3. Mal wetteiferten die Schüler um beste Lauf- und Spielergebnisse.  Newsticker der Torgauer Zeitung Text- und Bildrechte: Torgauer Zeitung

Neuer Höhepunkt im Abwasserstreit

Trossin (TZ). Der Vorsitzende der Arbeitsgruppe Abwasser Trossin, Günther Hirsch, hat seinen Rücktritt erklärt und damit die Konsequenz aus dem Ratsbeschluss gezogen, mit dem die Gemeinde jetzt eine zentrale Entsorgungsvariante favorisiert (TZ berichtete). Newsticker der Torgauer Zeitung Text- und Bildrechte:

Ein Höhepunkt für Staupitz steht bevor

Staupitz (TZ). Der kleine Torgauer Ortsteil Staupitz bereitet sich auf einen Höhepunkt des Jahres 2011 vor. Die TZ sprach darüber mit der Ortsvorsteherin Gisela Schenk. Newsticker der Torgauer Zeitung Text- und Bildrechte: Torgauer Zeitung

Eilenburg 1200 Teilnehmer wollen Jubiläums-Festumzug zu Pfingsten zu einem Höhepunkt machen

Eilenburg. Was Rang und Namen hat in der Eilenburger Geschichte sowie der örtlichen Sagen- und Märchenwelt, gibt sich in der Muldestadt zu Pfingsten die Klinke in die Hand. Repräsentanten von der Frühzeit bis zu geheimnisvollen Wesen der Zukunft werden Pfingstsonntag,

Leistungsmarsch war Höhepunkt

Höhepunkt der Jugendfeuerwehrarbeit bei der Freiwilligen Feuerwehr Straßgräbchen war im zurückliegenden Jahr der Leistungsmarsch mit befreundeten und benachbarten Jugendfeuerwehren. Das erklärte Gemeinde- und Ortswehrleiter Ingolf Höntsch zur Jahreshauptversammlung der Wehr. Hoyerswerda LR-online.de

Grimma Festumzug wird Höhepunkt des Trebsener Jubiläums

Trebsen. Noch sind sie etwas rar, die Boten auf ein großes Ereignis, das in Trebsen mit der urkundlichen Ersterwähnung der Muldestadt vor 850 Jahren in gut acht Wochen gefeiert wird. Hinter den Kulissen aber wird emsig an der Visitenkarte des

Die „Jakob-Sisters“ waren zweifellos der Höhepunkt

Torgau (TZ). Man soll die Feste feiern, wie sie fallen und besonders dann, wenn es der 100. Frauentag in der Geschichte ist. Unsere Seniorinnen haben allen Grund, diesen Tag besonders zu feiern, haben sie doch einen bedeutenden Anteil daran. Dies

Sechs Grippetote in Sachsen – Höhepunkt der Grippewelle scheint überschritten

Dresden. In der diesjährigen Grippesaison gab es bisher sechs Todesfälle in Sachsen. Das Grippevirus sei dabei nur das „I-Tüpfelchen“ gewesen, die Betroffenen hätten Vorerkrankungen oder eine Immunschwäche gehabt, so der Sprecher des Sozialministeriums, Ralph Schreiber. Der Höhepunkt der Grippewelle scheine