Tag Archives: Kitas

63 Dresdner Kitas waren von Warnstreik betroffen

63 der 144 Städtischen Dresdner Kindertageseinrichtungen blieben heute aufgrund des Warnstreiks der Gewerkschaften geschlossen. In den zehn eingerichteten Kitas, die den Dienstbetrieb für betroffene Kinder und Eltern aufrecht erhalten, wurden bis zu zehn Gastkinder je Kita zusätzlich betreut. Somit kann

Telefonischer Informationsdienst bei möglichen Streiks in Kitas

Dresden – Der Eigenbetrieb Kindertageseinrichtungen informierte heute, 14. März, alle Eltern kommunaler Kitas in einem Schreiben, dass es in dieser oder der nächsten Woche in Dresdens Kitas zu Streiks kommen kann. Das haben die Gewerkschaften nach den gescheiterten Verhandlungen in

Zuschüsse für Kitas erhöht

Leipzig/Nordsachsen (TZ). Landeszuschüsse in Höhe von 100 389 600  Euro, davon 19 751 381 Euro für den Landkreis Nordsachsen, hat die Landesdirektion Leipzig für dieses Jahr bewilligt. Newsticker der Torgauer Zeitung Text- und Bildrechte: Torgauer Zeitung

Nicht alle Kitas bleiben dicht

Nordsachsen (TZ). Kinderbetreuung in öffentlichen Einrichtungen zwischen Weihnachten und Neujahr ist in Nordsachsens Kommunen keine Selbstverständlichkeit. Nach zahlreichen Anfragen von Eltern in den vergangenen Jahren hat sich die Gemeinde Beilrode in diesem Jahr dazu entschieden, eine sogenannte Notgruppe zwischen den

Einigung zur Leistungsvereinbarung für Kitas und Tagespflege in freier Trägerschaft erzielt

Die heute erzielte Leistungsvereinbarung soll ab 1. Januar 2012 wirksam werden. Stadt Leipzig Schlagzeilen

Schulen und Kitas vornan

Torgau (TZ). Es war keine einstimmige Sache. Dennoch gaben die Torgauer Abgeordneten dem Haushalt für das nächste Jahr mehrheitlich ihren Segen. Lediglich der Linke-Abgeordnete Peter Deutrich enthielt sich der Stimme, kündigte dies in seinen Ausführungen vor der Abstimmung auch an.

„Verstärkung“ für Kitas

Nordsachsen (TZ). Aufgrund der Anfang des Jahres fehlenden Landesmittel für investive Maßnahmen für Betreuungsplätze  im  Kindergarten- und Hortbereich und der damit fehlenden Eigenmittel der Träger konnte in diesem Jahr erstmalig nicht die gesamte bereitstehende Bundesförderung ausgeschöpft werden. Newsticker der Torgauer

Gesunde Kitas – nicht nur für Kinder!

Gesundheit in der Kita ist ein wichtiges Thema, dass nicht nur die Kinder betrifft, denn das Wohl der Kinder hängt auch von der Gesundheit der Erzieherinnen und Erzieher ab. Bei ihrer täglichen Arbeit stehen sie vor vielen körperlichen und emotionalen

Auch Nobelpreisträger haben klein angefangen: 49 sächsische Kitas zum „Haus der kleinen Forscher“ ausgezeichnet

Auf einer Gala auf Schloss Albrechtsberg in Dresden wurden heute, 10. Oktober 2011, 49 Kitas als „Haus der kleinen Forscher“ ausgezeichnet. „Ich gratuliere allen Kitas ganz herzlich zu dieser Auszeichnung. Besonderer Dank gilt hier den Erzieherinnen, die mit ihrem Elan

Kampagne für mehr Männer in Kitas läuft ohne die notwendigen Rahmenbedingungen ins Leere

Dresden. BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN kritisieren die heute durch CDU und FDP angekündigte Initiative für mehr Männer in Erziehungsberufen als nicht weitgehend genug: "Ich freue mich, dass nun auch CDU und FDP das Thema ernst nehmen. Ihre Vorschläge greifen aber deutlich

Mehr Geld für Kitas in Sachsen

Landkreise und kreisfreie Städte können sich jetzt für dieses Jahr über zwei Millionen Euro mehr für Investitionen in Kindertageseinrichtungen und Kinderpflegestellen freuen. Das Geld stellt der Freistaat Sachsen aus Steuermehreinnahmen und Ausgaberesten des Vorjahres zur Verfügung. Die Landkreise und kreisfreien

Bildung Leipzig beteiligt sich an Förderprogramm für bessere Spracherziehung in Kitas

In mehreren Leipziger Kindertagesstätten werden die Kinder bald eine besondere Spracherziehung genießen. Wie die Stadt am Dienstag mitteilte, beteiligt sich Leipzig an einer Initiative des Bundesfamilienministeriums. Durch das Programm „Offensive frühe Chancen – Schwerpunkt-Kitas Sprache und Integration“ wird einigen Einrichtungen

Bau von Kitas nicht ausgeschlossen

Torgau (TZ). „Wenn nicht jetzt, wann dann.“ Spätestens im kommenden Jahr wolle das Europäische Bildungswerk für Beruf und Gesellschaft (EBG) Klarheit darüber haben, ob man in der Region tatsächlich in die Kinderbetreuung einsteigt. Das sagte Grit Blume, Leiterin des EBG-Kompetenzzentrums

Pilotprojekt für mehr Männer an Kitas im Erzgebirge gestartet

Chemnitz (dapd-lsc). Sachsen will mehr männliche Erzieher für seine Kindertagesstätten gewinnen. Ein Pilotprojekt mit zehn Kitas startete dazu am Montag in der Region Aue/Schwarzenberg. Wie die in Chemnitz erscheinende „Freie Presse“ (Montagausgabe) berichtet, ist das Ziel herauszufinden, wie man Aktuelles