Tag Archives: Krabatmühle

Krabatmühle Anfang Januar zu und im Radio

Betreuungszentrumin Hochhaus geplant Die Wohnungsgesellschaft hat die Pläne zur Einrichtung eines Betreuungszentrums im Achtgeschosser Bautzener Allee 45 bis 51 gegenüber der Lausitzhalle konkretisiert. Wie das Unternehmen erklärt, sollen im Erdgeschoss neben Einrichtungen zur ambulanten Pflege auch Räumlichkeiten zur physischen Ertüchtigung

Offene Krabatmühle am zweiten Weihnachtstag

Die Krabatmühle bleibt am 24. und 25. Hoyerswerda LR-online.de Text- und Bildrechte: Lausitzer-Rundschau

Beeindruckt von der Krabatmühle

Die Krabat-Mühle war am Dienstag Ort für die Beratung des Kulturkonvents des Kulturraums Oberlausitz-Niederschlesien. Zuvor ließen sich die Teilnehmer, zu denen unter anderem Landrat Michael Harig, Kultursekretär Joachim Mühle und Oberbürgermeister Stefan Skora gehörten, von Gertud Winzer, der Vorsitzenden des

Rund 500 Besucher sahen Kino an der Krabatmühle

Der Verein Krabatmühle-Schwarzkollm ist zufrieden mit der Bilanz der vier Open-Air-Kinoaufführungen dieses Sommers an der Krabatmühle. „Wir hatten an allen Veranstaltungsabenden gutes Wetter. Hoyerswerda LR-online.de Text- und Bildrechte: Lausitzer-Rundschau

Krabatmühle bekommt Scheune

Der Erlebnishof Krabatmühle im Hoyerswerdaer Ortsteil Schwarzkollm kann dank Fördergeldes aus einem europäischen Programm zur Unterstützung der Entwicklung des ländlichen Raums weiter wachsen. Wie Rathaus-Sprecher Bernd Wiemer gestern mitgeteilt hat, gewährt der Landkreis Bautzen aus dem Ile-Topf 100 000 Euro

Gala-Schau in brütender Hitze an der Krabatmühle

Am Wochenende gastierte das Sorbische Nationalensemble (SNE) mit einer Gala-Schau an der Krabatmühle und das wohl letztmals in der großen Besetzung. Die RUNDSCHAU sprach mit Gertrud Winzer, der Vorsitzenden des Vereines Krabatmühle-Schwarzkollm über den Auftritt am Samstag kurz vor der

Zufahrt für die Krabatmühle wird gebaut

In der kommenden Woche beginnen in Schwarzkollm die Arbeiten für die Zufahrt zur Krabatmühle (Koselbruchweg/Koselbruch). Die Firma Straßen- und Tiefbau GmbH aus See bei Niesky wird eine zusätzliche Deckschicht in Höhe von vier Zentimetern aufbringen, teilt die Stadtverwaltung mit. Hoyerswerda