Tag Archives: Kranzniederlegung

Polizeieinsatz anlässlich des 13. Februars (Stand 17:00 Uhr)

Die Polizeidirektion Dresden zieht erstes Fazit: Die Veranstaltungen verlaufen friedlich. Bislang kam es zu keinen Störungen der öffentlichen Sicherheit und Ordnung. Kranzniederlegung auf Heidefriedhof Heute Nachmittag, zwischen 15.00 Uhr und 16.00 Uhr, fand die öffentliche Gedenkveranstaltung der Landeshauptstadt Dresden auf

Gedenktag für Opfer des Nationalsozialismus

Plauen – Eine Stille Kranzniederlegung zum Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus findet am Freitag (27. Januar) an der Gedenkstätte für die Opfer des Faschismus auf dem Hauptfriedhof statt. Um 15.30 Uhr wird Oberbürgermeister Ralf Oberdorfer gemeinsam mit Bürgermeister Uwe

Wir rufen auf zur Kranzniederlegung – 65 Jahre nach der Befreiung

Am Sonntag, dem 31. Januar 2010 um 11 Uhr. wird in Coswig am Gedenkstein in der Bahnhofstraße durch Vertreter der Stadt die Ehrung der Opfer des Faschismus stattfinden. Wir rufen die Coswiger Bürger auf, im 65. Jahr nach der Befreiung

Wir rufen auf zur Kranzniederlegung – 65 Jahre nach der Befreiung

Am Sonntag, dem 31. Januar 2010 um 11 Uhr. wird in Coswig am Gedenkstein in der Bahnhofstraße durch Vertreter der Stadt die Ehrung der Opfer des Faschismus stattfinden. Aktuelle Nachrichten

Wir rufen auf zur Kranzniederlegung – 65 Jahre nach der Befreiung

Aufruf zur Kranzniederlegung am 08. Mai. DIE LINKE Coswig ruft alle Coswiger zur Teilnahme an der Kranzniederlegung anläßlich des 65. Jahrestages der Befreiung vom Hitlerfaschismus auf. Unser würdigendes Gedenken gilt allen Teilnehmern des opferreichen … Aktuelle Nachrichten

Wir riefen auf zur Kranzniederlegung – 65 Jahre nach der Befreiung

Kranzniederlegung am 08. Mai in Coswig. DIE LINKE Coswig rief alle Coswiger zur Teilnahme an der Kranzniederlegung anläßlich des 65. Jahrestages der Befreiung vom Hitlerfaschismus auf. 25 Coswiger waren dem Aufruf gefolgt und versammelten sich an … Aktuelle Nachrichten

Wir rufen auf zur Kranzniederlegung – 66 Jahre nach der Befreiung

Am Donnerstag, dem 27. Januar 2011 um 15 Uhr. wird in Coswig am Gedenkstein in der Bahnhofstraße durch Vertreter der Stadt die Ehrung der Opfer des Faschismus stattfinden. Wir rufen die Coswiger Bürger auf, im 66. Jahr nach der Befreiung

Bundeswehr, Burschenschaften, NPD – gemeinsame Kranzniederlegung für Bombenopfer von Dresden

Bundeswehr, Burschenschaften und NPD legen gemeinsam Kränze für die Bombentoten von Dresden des 2. Weltkriegs nieder. Aus diesem Grund boykottiert der Zentralrat der Juden diese Gedenkveranstaltung.