Tag Archives: Kripo

Kriminalpolizei ermittelt wegen Brandstiftung

Rietschen – Muskauer Straße, 25.11.2012, 04:50 Uhr Nachdem am frühen Sonntagmorgen in Rietschen ein Asia-Imbiss vollständig ausgebrannt war, haben Ermittlungen eines Brandursachenermittlers ergeben, dass das Feuer sehr wahrscheinlich gelegt worden war. Daher laufen die weiteren Ermittlungen der Kriminalpolizei wegen vorsätzlicher

Chemnitzer Kripo legte zwei Kontoplünderern das Handwerk

Mit „Skimming“ hunderttausende Euro „abgesahnt“ – Polizei rät Geldautomatennutzern zur Prävention (Ki) Ermittler der Chemnitzer Kriminalpolizei konnten zwei mutmaßlichen Kontoplünderern (31, 35) das Handwerk legen. Mit sogenanntem Skimming, dem Ausspähen elektronischer Daten von Zahlungskarten, war es den beiden Tatverdächtigen gelungen, seit

Kripo ermittelt wegen Verdachts eines Tötungsdelikts

Frankenberg – (Fi/Ki) Eine junge Frau ist am Mittwochmorgen vermutlich Opfer eines Tötungsdelikts geworden. Kurz vor 8.30 Uhr gingen bei der Polizei kurz nacheinander zwei Notrufe von Anwohnern des Rosenwegs im Ortsteil Mühlbach ein. Sie teilten mit, dass sich auf

Ausländische Betrüger – Warnmeldung der Polizei

„Geschenkten Gaul schaut man nicht ins Maul“ mal anders. Bei der Kripo Meißen wurde ein Betrugsverfahren bearbeitet, welches dem Phänomen Nigeria-Banden bzw. Nigeria-Connection zuzuordnen ist. Demnach wurde über eine Internetplattform ein Pferd zum Verschenken angeboten. Lediglich ein Geldbetrag sollte für

Zugunglück in Leipzig-Möckern

Leipzig – Kirschbergstraße; Bahnhof Leipzig-Möckern, 07.02.2012, gegen 14:43 Uhr Gegen 14:43 Uhr erfasste der ICE (Wiesbaden – Leipzig) eine weibliche Person am Bahnsteig in Möckern. Trotz eingeleiteter Notbremsung konnte der Zug nicht zum Stehen gebracht werden. Laut Aussage des Lok-Führers

Einbruch in Mehrfamilienhaus

Markkleeberg – In der Nacht zum 8.Februar wurde durch einen unbekannten Täter in einem unbewohnten Mehrfamilienhaus in der Bornaischen Straße eingebrochen. Die hintere Eingangstür wurde dazu gewaltsam geöffnet. Es wurden mehrere Gegenstände aus einer Wohnung entwendet. Zum Sachschaden kann zum

Verdacht auf Tötungsdelikt in Leipzig-Volkmarsdorf

Leipzig/ OT Volkmarsdorf – Bautzmannstraße, dem 31. Januar 2012 In den frühen Morgenstunden des heutigen Tages (8. Februar 2012) betrat eine 51- jährige Frau in Begleitung eines Anwaltes die Polizeidirektion Leipzig. Gegenüber den Polizeibeamten gab Sie an, dass sich am

Kripo ermittelt wegen Brandstiftung

Oelsnitz, OT Taltitz – (AH) An der Talsperre Pirk brannte in der Nacht zum Sonntag ein unbewohnter Bungalow völlig nieder. Ein zweiter Bungalow wurde durch das Feuer beschädigt. Kurz nach Mitternacht war es am Dobenecker Weg aus noch nicht geklärter

Kripo beschlagnahmt „Weihnachtspaket“

Beilrode (TZ). Das hatte sich ein Beilroder aber ganz anders vorgestellt: Statt eines ohrenbetäubenden Feuerwerks wird für ihn der Silvesterabend wohl zur Luftnummer verpuffen. Newsticker der Torgauer Zeitung Text- und Bildrechte: Torgauer Zeitung

„Weihnachtsüberraschung“: Haft

Chemnitz – (Fi) Zivilfahnder der Chemnitzer Kriminalpolizei haben am Donnerstag vor Weihnachten im Chemnitzer Ortsteil Bernsdorf ein Pärchen festgenommen. Die 18-Jährige und ihr 22-jähriger Partner wurden anschließend dem Amtsgericht Dresden zugeführt. Dort erließ ein Richter gegen beide Haftbefehle wegen gewerbsmäßigen

Tötungsdelikt – Kripo fahndet nach mutmaßlichem Täter

Zwickau – (am) Ein 23-jähriger Zwickauer steht in Verdacht, für den Tod eines 26-Jährigen, am Mittwochabend in einem Haus auf der Helene- Heymann-Straße, verantwortlich zu sein. Das ergaben die bisherigen Ermittlungen sowie Zeugenaussagen. Nach dem jungen Mann fahndet nun die

Aktenzeichen XY FF3 16.01.1998 (Kripo Chemnitz) Teil 1

Brutaler Sexualmord im Regionalexpress Dresden-Zwickau. Ausgestrahlt in der ZDF -Fahndungssendung Aktenzeichen Xy ungelöst – geklärt

Aktenzeichen XY FF3 16.01.1998 (Kripo Chemnitz) Teil 2

Brutaler Sexualmord im Regionalexpress Dresden-Zwickau. Ausgestrahlt in der ZDF -Fahndungssendung Aktenzeichen Xy ungelöst – geklärt Video Bewertung: 4 / 5

Polizeiticker Falscher Polizist Leipziger Kripo schnappt angeblichen Kollegen

Leipzig. Die Polizei hat in Leipzig einen mit Haftbefehl gesuchten Betrüger gefasst. Der 54-Jährige hatte in der Stadt als „falscher Polizist“ einen fünfstelligen Geldbetrag ergaunert. Seine Masche: Er klingelte an Wohnungstüren, gab sich als Kriminalbeamter aus und beschwatzte Mieter, er