Tag Archives: Kritik

Widerspruch zu Kritik an Essensrationen der Tafel

Plauen – Missstände bei der Plauener Tafel prangert ein Bedürftiger an, der seinen Namen nicht nennt: In der Plauener Ausgabe-Stelle sollen Bedürftige mit zwei gut gefüllten Beuteln nach Hause gehen, die Besucher anderer Tafel-Ausgaben im Vogtland speise man mit nur

Kritik an kürzerer Redezeit für Bürger

Auf zwei Minuten pro Redner hat der Stadtrat von Weißwasser die Redezeit für Bürger in der Einwohnerfragestunde begrenzt. Bei einigen Bürgern sorgt das für Empörung. Sie fühlen sich entmündigt. Der Oberbürgermeister indes verteidigt die neue Regelung. Den ganzen Beitrag lesen

Kritik an Wirtschaftsförderung

Beim Treffen des Unternehmerclubs hat der Hoyerswerdaer Oberbürgermeister ein ernüchterndes Bild von der Zukunft gezeichnet. Zwar sei in den zurückliegenden Jahren viel passiert, aber die Bevölkerungsentwicklung stelle die Verwaltung vor immense Aufgaben. Kritik erntete das Stadtoberhaupt für die Wirtschaftsförderung. Hoyerswerda

„Kritik kommt vollkommen überraschend“

Rosenfeld (TZ). Der etwa 650 Meter lange Gehwegsbau entlang der S-25-Ortsdurchfahrt Rosenfeld sorgte am Dienstagabend im Beilroder Gemeinderat für Diskussionen (siehe dazu auch den Beitrag "Dellen im neuen Gehweg"). Newsticker der Torgauer Zeitung Text- und Bildrechte: Torgauer Zeitung

Zabels Appell Richtung Dresden erntet Kritik

Mit seiner Kritik am Landesentwicklungsplan (LEP) hat der Plauener SPD-Chef Benjamin Zabel die öffentliche Diskussion darüber losgetreten. Die Landesregierung müsse mit ihrer Leuchtturmpolitik aufhören. Vogtland Anzeiger Text- und Bildrechte: Vogtland-Anzeiger

Kritik am Land Weißwasser wird immer lauter

Umfangreich waren die Rechenschaftsberichte von Technik bis Jugendfeuerwehr, umfangreich auch die Liste derer, die ausgezeichnet und befördert wurden. Die Feuerwehr Weißwasser hat am Freitag Rückschau auf 2011 gehalten. Dabei sparte weder Feuerwehrchef noch Oberbürgermeister an kritischen Worten in Richtung Landeshauptstadt.

Martin Modschiedler: Kritik am neuen Versammlungsgesetz verwundert

Modschiedler: Neues Versammlungsgesetz dient dem Schutz der Menschenwürde “Der Landesgesetzgeber kann, und das aus gutem Grund, bestimmte besonders sensible Orte schützen”, erklärt Martin Modschiedler, Mitglied der CDU-Landtagsfraktion, zur 2. Lesung des Sächsischen Versammlungsgesetzes. “Und genau das soll mit dem neuen

Kipping: Kritik an Bildungs- und Teilhabepaket

Am heutigen Freitag ging die fünftägige Dialog- und Sozialtour der sächsischen Bundestagsabgeordneten der LINKEN gemeinsam mit Abgeordneten der Landtagsfraktion DIE LINKE zu Ende. In 19 Einzelveranstaltungen, mit Besuchen und Gesprächen haben sich die Abgeordneten über die praktischen Auswirkungen der aktuellen

Kritik am Landratsamt

Landkreis (TZ/nw). In einer Pressemitteilung hat der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) das Landratsamt scharf kritisiert. Nach mehr als vier Monaten sehe sich die Behörde immer noch nicht in der Lage, über einen Widerspruch des BUND im Zusammenhang

Briefe vom Schildauer Ordnungsamt sorgten für Kritik von Bürgern

Gn. Schildau (TZ). Post vom Schildauer Ordnungsamt sorgte in dieser Woche für Diskussionsstoff zur Ratssitzung der Gneisenaustadt. In den Briefen, die an Bürger aus allen Ortsteilen verschickt worden sind, wurde zum Mähen der Grünflächen vor den Grundstücken aufgefordert. Newsticker der

Party-Plakate in der Kritik

Torgau (TZ). Zum Elbe Day, im April dieses Jahres, sorgten Plakate in ganz Torgau für Aufregung und Kritik. Darauf wurde für eine Veranstaltung im Kulturhaus für den 30. April geworben, bei der die Musik-Gruppe „Ostblockschlampen“ aus Leipzig einen Auftritt hatte.

Wirtschaft Solarworld setzt auf Produktivitätssteigerung – Kritik an chinesischer Subventionspolitik

Leipzig. Dem wachsenden Wettbewerbsdruck auf dem internationalen Markt will Solarworld-Chef Frank Asbeck mit höherer Produktivität begegnen. Vor allem im Kampf gegen Billigprodukte aus China komme es auf höhere Qualität an. „Unsere Produkte sind besser und im Preis wettbewerbsfähig“, sagte Solarworld-Chef

Stadtteile Leipziger SPD-Fraktion fordert Kitabau am Volkshaus Kritik an Verdi

Den Bau einer Kindertagesstätte am Volkshaus fordert die SPD-Fraktion im Leipziger Stadtrat. In diesem Zusammenhang kritisierte sie die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi, deren Eigentum das Grundstück in der Karl-Liebknecht-Straße ist. „Mir scheint es so, als stünden bei Verdi in diesem Fall die

Citynews Streit um Leipzigs Drogenpolitik Liberale warnen vor Dauer-Wahlkampf – Kritik an Merbitz

Leipzig. Im Streit um die Drogen- und Suchtpolitik der Messestadt haben Leipzigs Liberale am Montag zu einer „verbalen Abrüstung“ aufgerufen. „Das Drogenproblem gibt es in Leipzig seit Jahren. Es jetzt zu skandalisieren, lenkt von der eigenen politischen Verantwortung ab“, sagte