Tag Archives: Landgericht

Klagestrategie des ZWAV geht auf

Am 06.11.2012 fand vor dem Landgericht Stuttgart die erste mündliche Verhandlung des Zweckverbandes Wasser und Abwasser Vogtland gegen die LBBW statt. Gegenstand des Klageverfahrens sind Verluste aus einem Swap, den der Zweckverband im Jahre 2007 mit der ehemaligen Sachsen-LB, die

Das Landgericht würdigt die Tat des Angeklagten Detlef S. rechtlich nicht als versuchter Mord

Landgericht Bautzen – Die 6. Strafkammer – Schwurgerichtskammer – des Landgerichts Bautzen hat den Angeklagten Detlef S. wegen versuchten Totschlags in Tateinheit mit gefährlicher Körperverletzung zu der Freiheitsstrafe von fünf Jahren und sechs Monaten, und nicht wie von der Staatsanwaltschaft

Landgericht Bautzen rechnet mit Urteil im Vergewaltigungsprozess

Ein 47-jähriger Mann aus der Gemeinde Oßling (Land kreis Bautzen) muss sich am morgigen Donnerstag wegen des Vorwurfes der Vergewaltigung verantworten. Dem Arbeitslosen wird vorgeworfen, seine Lebensgefährtin im Oktober und Dezember 2010 in der gemeinsamen Wohnung vergewaltigt zu haben. Den

Führungswechsel beim Landgericht Dresden (I)

Justizminister Dr. Jürgen Martens hat heute den neuen Präsidenten Gilbert Häfner in das Amt eingeführt und den bisherigen Präsidenten Gerd Halfar in den Ruhestand verabschiedet. Justizminister Dr. Jürgen Martens: „Gerd Halfar gebührt Dank für die langjährige Führung des Landgerichts Dresden

Führungswechsel beim Landgericht Dresden

Justizminister Dr. Jürgen Martens wird am Montag, dem 12. März 2012, den neuen Präsidenten Landgerichts Dresden Gilbert Häfner mit einem Festakt in das Amt einführen und den bisherigen Präsidenten Gerd Halfar in den Ruhestand verabschieden. Vertreter von Presse, Funk und

Sorbenrat kämpft weiter um das Landgericht Bautzen

Der Rat für sorbische Angelegenheiten beim sächsischen Landtag spricht sich weiterhin klar für den Erhalt des Landgerichtes Bautzen als eigenständige Institution aus. „Unser massiver Einsatz in dieser Frage hat zu zwei Änderungsanträgen geführt, denen wir allerdings beiden nicht zustimmen können“,

Landgericht Bautzen verurteilt 24-Jährigen zu 44 Monaten Haft

Das Landgericht Bautzen hat den 24-jährigen Bürokaufmann Ralph M. aus Großröhrsdorf wegen des Handels mit Betäubungsmitteln zu einer Freiheitsstrafe von drei Jahren und acht Monaten verurteilt. Hoyerswerda LR-online.de Text- und Bildrechte: Lausitzer-Rundschau

Einstimmiger Appell für das Landgericht

Der Bautzener Kreistag bekennt sich geschlossen zum Erhalt des Landgerichtes in der Kreisstadt. Die Abgeordneten haben auf ihrer Sitzung gestern einstimmig für einen von der SPD/Die Grünen-Fraktion eingebrachten Appell an die Staatsregierung votiert. Hoyerswerda LR-online.de Text- und Bildrechte: Lausitzer-Rundschau

Citynews Landgericht verhandelt über Sicherungsverfahren nach Tötung eines 27-Jährigen

Psychiatrie statt Gefängnis: Die Tötung eines jungen Mannes Ende 2010 in Dresden beschäftigt ab Montag die Schwurgerichtskammer des Landgericht. Eine Haftstrafe muss der Beschuldigte (23) jedoch nicht befürchten. Statt einer Anklage werde über den Antrag verhandelt, ihn in die geschlossene

Citynews Landgericht verhandelt über Sicherungsverfahren nach Tötung eines 27-Jährigen

Psychiatrie statt Gefängnis: Die Tötung eines jungen Mannes Ende 2010 in Dresden beschäftigt ab Montag die Schwurgerichtskammer des Landgericht. Eine Haftstrafe muss der Beschuldigte (23) jedoch nicht befürchten. Statt einer Anklage werde über den Antrag verhandelt, ihn in die geschlossene

Citynews Landgericht mit zwei Verfahren wegen brutaler Gewalt zwei junge Männer angeklagt

Zwei Fälle brutaler jugendlicher Gewalt werden demnächst im Landgericht Dresden verhandelt. In den Verfahren vor der Großen Jugendstrafkammer geht es um einen schweren Raub mit Körperverletzung sowie um Totschlag. Beide Verbrechen wurden im November 2010 in Dresden begangen. Angeklagt sind

Dreifach-Mord von Groitzsch – Revisionen beim Landgericht Leipzig eingegangen

Nach dem Urteil gegen den Dreifachmörder von Groitzsch haben Anklage und Verteidigung Widerspruch eingelegt. Die Revision der Staatsanwaltschaft sei am Morgen beim Landgericht Leipzig eingegangen, sagte eine Gerichtssprecherin am Dienstag und bestätigte einen Bericht von Radio Leipzig. DNN-Online | Sachsen

Todesschütze von Groitzsch weint vor dem Landgericht Leipzig und sieht sich als Opfer

Leipzig. Der mutmaßliche Todesschütze von Groitzsch, der auf drei Schrottdiebe geschossen haben soll, sieht sich als Opfer, nicht als Mörder. Der 41-Jahre alte Angeklagte äußerte sich am Donnerstag in dem Verfahren vor dem Landgericht Leipzig erstmals ausführlich zu den Vorgängen

Geithain Landgericht verhängt nach Berufung Haftstrafe für Überfall in Geithain

Chemnitz/Geithain. Albert R. soll für seinen Überfall im Mai 2010 in Geithain auf einen damals 15-jährigen Schüler für anderthalb Jahre in Haft. Damit kippte das Landgericht Chemnitz am Donnerstag das Urteil des dortigen Amtsgerichtes vom Oktober, das eine Freiheitsstrafe von