Tag Archives: Meissen

Unfall auf der Karl-Niesner-Straße

Meißen – Karl-Niesner-Straße, Zeit: 17.12.2012, 04.27 Uhr Heute Morgen fuhr ein VW (m/47) rückwärts vom Fahrbahnrand los. Dabei kollidierte er mit einem parkenden Ford. Es entstand ein Sachschaden in geschätzter Höhe von 2.000 Euro.

Unfall im Goldgrund

Meißen – Goldgrund, Zeit: 11.12.2012, 15.54 Uhr Zu einem Verkehrsunfall kam es gestern Nachmittag im Goldgrund, als ein Autofahrer auf abschüssiger Straße ins Rutschen geriet und dabei mit einem PKW im Gegenverkehr zusammenstieß. Verletzte gab es nicht. Die Schadenshöhe beträgt

Fahrradfahrer stieß gegen offene Tür

Meißen – Zeit: 30.11.2012, 07.48 Uhr Heute Morgen fuhr ein 26-Jähriger mit seinem Fahrrad auf der Melzerstraße in Richtung Gustav-Graf-Straße. In Höhe des Autohauses stieß er gegen eine offenstehende Fahrertür eines parkenden Mercedes. Es entstand ein geschätzter Schaden von 2.000

Auffahrunfall in Meißen

Meißen – Zeit: 30.11.2012, 08.53 Uhr Heute Morgen ereignet sich auf der Kreuzung Uferstraße / Fährmannstraße ein Verkehrsunfall. Ein 40-Jähriger fuhr dabei auf einen verkehrsbedingt haltenden Pkw (m/80) auf. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 1.000 Euro. Beide Männer

Aufmerksamer Dedektiv bemerkt Ladendiebe – Festnahme

Meißen – Zeit: 26.11.2012, gg.14.30 Uhr Am Montag beobachtete ein Ladendetektiv zwei Männer (45,47), wie sie im OBI Waren entwendeten und diese in einen präparierten Einkaufswagen versteckten. Es handelte sich bei dem Diebesgut um einen Pneumatiktacker, einen Nusskasten und eine

Unfall mit Mopedfahrer

Meißen – Zeit: 27.11.2012, 06.57 Uhr Heute Morgen fuhr ein 17-Jähriger mit seinem Moped S 51 auf der Poststraße durch Meißen. Das voraus fahrende Fahrzeug hielt verkehrsbedingt an der Ampelkreuzung Poststraße / Uferstraße an. Der Mopedfahrer fuhr an dem vorderen,

Einbruch in Cafeteria

Meißen – Zeit: 19.11.2012 Unbekannte drangen in der vergangenen Nacht gewaltsam in eine Cafeteria auf der Ossietzkystraße ein und entwendeten daraus Elektrotechnik (u.a. einen Tuner, einen Verstärker und DVD-Player) im Wert von ca. 500 Euro. Der Sachschaden beläuft sich ebenfalls

Einbruch in Kindertagesstätte

Meißen – Stadtparkhöhe, Zeit: 16.11.2012 Unbekannte Täter drangen gewaltsam in die Kindertagesstätte „Plossenkäfer“ ein. Aus dem Büro stahlen sie einen Computer im Wert von 500,- Euro. Der eingetretene Sachschaden wurde auf 300,- Euro geschätzt.

Einbruch in Meißener Kita

Meißen – Zeit: 16.11.2012, 06.00 Uhr Unbekannte Täter drangen auf der Stadtparkhöhe gewaltsam in eine Kindertagesstätte ein. Durch Aufhebeln der Bürotür gelangten sie in das Büro. Aus diesem stahlen die Einbrecher einen Computer. Es entstand ein geschätzter Schaden von ca.

Buntmetalldiebstahl

Meißen – Am Buschbad, Zeit: 15.11.2012, gg.05.00 Uhr Unbekannte entwendeten aus einer Firma Buntmetall. Nach einer ersten Übersicht handelte es sich dabei um 14 Messingrohlinge in Rohrform (Außendurchmesser: 434 mm, Innendurchmesser: 301 mm, Länge: 75 mm, Gewicht 52 kg) zum

Fitness für DRK-Blutspender

Vorsorge für Patientenversorgung zu den Feiertagen Meißen – 12. November 2012 – Am 17. November findet in Meißen der erste gemeinsame Blutspendetermin der Fitness World Meißen und des DRK-Blutspendedienstes Ost statt. Da im November bereits Vorsorge getroffen wird für die

Einbruch in Wohnhaus

Meißen – Leipziger Straße, Zeit: 09.11.2012 20.00 Uhr bis 10.11.2012 06.30 Uhr Unbekannte Täter drangen über das Baugerüst in das Wohnhaus ein. Das Haus wird zur Zeit renoviert. Entwendet wurden Werkzeuge, Baumaterial, EC-Karte und Bargeld. Die Höhe des Stehlgutschadens ist

Einbruch in öffentliches Gebäude

Meißen – Brauhausstraße, Zeit: 09.11.2012, 19.30 Uhr bis 10.11.2012, 05.45 Uhr Unbekannte Täter drangen durch ein offen stehendes Fenster in das Gebäude ein. Das Gebäude wird zur Zeit renoviert. Entwendet wurden Kupferrohre der Heizungsanlage. Die Schadenshöhe ist zur Zeit noch

Diebstahl aus Firmengebäude

Meißen – Brauhausstraße, Zeit: 09.11.2012 20.00 Uhr bis 10.11.2012, 12.00 Uhr Unbekannte Täter drangen durch eine Kellerklappe in das Gebäude der Firma ein. Im Inneren wurde der Stromkasten des Hausanschlusses von der Wand gerissen und das darin befindliche Kupfer entwendet.