Tag Archives: Muldenhammer

Polizei beschlagnahmt Drogen im Wert von fast 20.000 Euro

Aue/Muldenhammer – (jm) In der Gemeinde Muldenhammer hat die Polizei am Montag zwei mutmaßliche Drogendealer festgenommen. Sie hatten knapp zwei Kilogramm Marihuana in einem Auto versteckt. Das Rauschgift hat einen Marktwert von rund 20.000 Euro. Inzwischen ist gegen einen der

Bus und Pkw stießen zusammen

Muldenhammer OT Hammerbrücke – Am Mittwochnachmittag kam es zum seitlichen Zusammenstoß eines Linienbusses Mercedes und eines Pkw Ford. Dabei ist Sachschaden von ca. 5.000 Euro entstanden. Ein 57-Jähriger war mit seinem Bus auf der Friedrichsgrüner Straße in Richtung Staatsstraße 302

Zwei Unfälle – zwei Verletzte – Zeugen gesucht

Muldenhammer/OT Hammerbrücke – (ak) Sonntagnachmittag passierten auf der Neue Straße (S 302) innerhalb einer Stunde zwei Unfälle. Gegen 17.40 Uhr war ein 28- jähriger Fahrradfahrer gestürzt. Nach einer Zeugenaussage wurde der Radler vor dem Sturz von einem dunklen Pkw überholt.

Zwei Kradfahrer stürzen – Zeugen gesucht

Muldenhammer/OT Rautenkranz – (ow) Am Sonntagmittag ereignete sich auf der Bundesstraße 283/Schönheider Straße ein Unfall, wobei zwei Kradfahrer stürzten und dabei verletzt wurden. An den beiden Maschinen entstand Sachschaden von insgesamt ca. 6.000 Euro. Gegen 13:30 Uhr waren ein 46-Jähriger

Abstand falsch eingeschätzt

Muldenhammer/OT Hammerbrücke – (ow) Weil eine 82-jährige Opel-Fahrerin den Abstand eines herannahenden VW (Fahrerin 20) falsch einschätzte und in die Kreuzung einfuhr, kam es dort zum Zusammenstoß beider Pkw. Dabei entstand Sachschaden von ca. 9.000 Euro. Die 82-Jährige wollte am

Kradfahrer übersehen

Muldenhammer/OT Tannenbergsthal – Ein 30 Jahre alter Kradfahrer wurde am Sonntagnachmittag schwer verletzt. Er musste mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen werden. Ein 81 Jahre alter BMW-Fahrer beabsichtigte vom Mühlbergweg auf die B 283 nach links aufzufahren. Dabei übersah

Zeugen gesucht

Muldenhammer/OT Morgenröthe-Rautenkranz – (hs) Am 13.06.2012, in der Zeit von 6:20 Uhr bis 20 Uhr, wurde eine Säule und ein Zaunsfeld der Grundstückseinfahrt Alwin-Gerisch-Straße 16 beschädigt. Bei dem unbekannten Unfallverursacher könnte es sich um einen Lkw handeln. Die Höhe des

Wildunfall in Muldenhammer

Muldenhammer – (ah) Am Mittwoch, gegen 18 Uhr befuhr eine 46-Jährige mit ihrem VW die Muldentalstraße, von Hammerbrücke in Richtung Jägersgrün. Etwa einen Kilometer nach dem Ortsausgang Hammerbrücke rannte ein Reh auf die Straße. Hierbei kam zum Zusammenstoß mit dem

Fußgänger erzwingt Ausweichmanöver

Muldenhammer/OT Tannenbergsthal – (jm) Nach einem Unfall auf der Hammerbrücker Straße sucht die Polizei einen der Beteiligten. Das Unglück hatte sich bereits am frühen Sonntagmorgen gegen 4:45 Uhr ereignet. Eine Frau (37) wollte mit ihrem Mazda einem Fußgänger ausweichen der

Von der Fahrbahn abgekommen

Muldenhammer/OT Hammerbrücke – (gk) Ein 44-jähriger Skoda-Fahrer befuhr am Mittwochnachmittag die Tannenbergsthaler Straße in Richtung Ortsmitte. Nach eigenen Angaben musste er

Fahrrad geschoben und doch gestürzt

Muldenhammer/OT Jägersgrün – (sj) Am späten Freitagnachmittag wurde die Polizei zu einem Unfall in der Klingenthaler Straße mit einem verletzten Fahrradfahrer gerufen. Wie sich vor Ort herausstellte, stürzte der 63-jährige Besitzer beim Schieben seines Fahrrades und verletzte sich dabei schwer.

Frontalcrash – zwei Verletzte

Muldenhammer/ OT Jägersgrün – (ak) Nach einem Verkehrsunfall mit zwei Verletzten, musste die S 300 am Dienstagnachmittag für fast zwei Stunden voll gesperrt werden. Die Fahrerin (30) eines Citroen war von Jägersgrün in Richtung Beerheide unterwegs. In einer Kurve verlor

Vorfahrtsreglung nicht beachtet

Muldenhammer/ OT Hammerbrücke – (jk) Am Mittwochmittag befuhr ein 43-Jähriger mit seinem PKW die Tannenbergsthaler Straße und wollte nach links in die Neue Straße einbiegen. Dabei beachtete er den auf der Vorfahrtstraße von links aus Richtung Muldenberg kommenden 47-Jährigen PKW

Unbekannte öffnen altes Bergwerk

Muldenhammer, OT Gottesberg – (jm) Das Mundloch des so genannten Wolfram- Stollens der ehemaligen Zinnerzgrube ist von bislang Unbekannten geöffnet worden. Dazu haben die „Abenteurer“ offenbar in mehrmonatiger Kleinarbeit eine fast ein Meter starke Betonwand überwunden. Nach Angaben des verantwortlichen