Tag Archives: Naziaufmarsch

Plauener sorgen sich wegen Nazi-Aufmarsch

Der Naziaufmarsch am 14. April durch Plauen erregt die Gemüter. Auch die Geschäftsleute an der Bahnhofstraße, einem Teilstück der geplanten Route, machen sich Sorgen und ihre Gedanken. Die einen äußern sich offen, andere wollen ihre Namen nicht in der Zeitung

Plauener Geschäftsleute sorgen sich wegen Nazi-Aufmarsch

Der Naziaufmarsch am 14. April durch Plauen erregt die Gemüter. Auch die Geschäftsleute an der Bahnhofstraße, einem Teilstück der geplanten Route, machen sich Sorgen und ihre Gedanken.

Aktionen gegen Plauener Naziaufmarsch geplant

Es braut sich etwas zusammen sich in Plauen. Der behördlich genehmigte Marsch der neofaschistischen HNJ am 14. April findet quer durch die Vogtlandmetropole statt. Bei Parteien wie SPD und Linken läuten die Alarmglocken. Vogtland Anzeiger Text- und Bildrechte: Vogtland-Anzeiger

NAZI-AUFMARSCH IN DRESDEN STOPPEN

Am 18. Februar 2012 wollen Neonazis einmal mehr den Jahrestag der Bombadierung Dresdens am 13. Februar 1945 missbrauchen, um ihre rassistische und menschenverachtende Ideologie zu verbreiten. Wie in den vergangenen Jahren wollen wir mit viel grüner Präsenz dafür sorgen, dass

19.02.2011-Klaviereinlage gegen Naziaufmarsch in Dresden.mp4

Friedliche Blockade mit musikalischer Umrahmung auf der Münchner Straße in der Dresdner Südvorstadt. Polizei versucht währendessen den Platz vergeblich zu räumen. Video Bewertung: 5 / 5

19.02.2011-Blockade gegen Naziaufmarsch in Dresden.mp4

Auf der Blockade an der Münchner Straße in der Südvorstadt wurde friedlich und mit musikalischer Unterstützung gegen Nazis demonstriert. Video Bewertung: 5 / 5

Dresden 2010: Gericht genehmigt Nazi-Aufmarsch

Tagesschau 11.02.2010

Dresden: Blockaden verhindern Naziaufmarsch

Radio Z-Sendung vom 15.10.2010. Autor: Thomas Zörner. Die Sendung steht unter Creative Commons Lizenz und darf unter folgenden Bedingungen weiterverbreitet werden, siehe creativecommons.org Am Samstag konnte in Dresden der größte Naziaufmarsch Europas verhindert werden. Doch wie war das möglich ?

19. Februar 2011: Nazi-Aufmarsch in Dresden blockieren!

Bundestagsabgeordnete rufen zur Blockade des Nazi-Aufmarschs am 19. Februar 2011 in Dresden auf.

Proteste rund um den Naziaufmarsch am 13.2.11 in Dresden

Aufnahmen rund um die Proteste gegen den Naziaufmarsch am 13.2.11 in Dresden. Nach Durchzählung lässt sich sagen, dass wohl Polizei aus elf (!) Bundesländern im Einsatz war. www.dresden-nazifrei.com Video Bewertung: 3 / 5

Naziaufmarsch 17.10.2009 Leipzig / Teil 2

Etwa 1.350 Neonazis wollten am 17. Oktober 2009 unter dem Motto: „Recht auf Zukunft“ durch Leipzig marschieren – 2.500 – 3.000 Gegendemonstranten nahmen an zahlreichen Gegenveranstaltungen teil und konnten unmittelbar am Sammelpunkt der Neonazis mit einer friedlichen Blockade verhindern, dass

Angriff auf Polizeistation durch ‚Antideutsche‘ – Naziaufmarsch Dresden – 19.2.11

Gegendemonstranten/Randalierer werfen Steine und Flaschen auf Polizeistation in der Südvorstadt Dresden! Zerstören Fenster, beschädigen Fahrzeuge, werfen Flaschencontainer um, randalieren in den Straßen. Das gelbe Gebäude ist eine Polizeistation. Zu sehen sind weitere Einsatzwagen auf dem Hinterhof der Station. Im Moment

Naziaufmarsch 05. Maerz Chemnitz

„Nazi Trauerzug“ auf der Georgstraße am 05. März 2011

Naziaufmarsch Torgau am 24.4.2010

Ein bisschen doof aufgenomm, hab meine Arme ausgestreckt um bisschen filmen zu können ;D