Tag Archives: Organspende

Gesundheitsministerin Clauß begrüßt die Entscheidungslösung bei der Organspende

Wappen-Sachsen

Am 1. November tritt eine neue Regelung im Transplantationsgesetz in Kraft: Die Entscheidungslösung soll mehr Menschen dazu bewegen, sich bewusst mit dem Thema Organspende auseinanderzusetzen und eine Entscheidung zur eigenen Organspendebereitschaft zu treffen. »In Sachsen warten derzeit rund 700 Patienten

Organspende ist keine Pflicht

  Eigentlich könnten die Befürworter der Organspende frohlocken: Zwei Drittel der Deutschen wären bereit, einem schwer Erkrankten ein Organ zu überlassen, wie die Bertelsmann-Stiftung und die Krankenkasse Barmer GEK in einer Studie ermittelt haben. Rund 12 000 Patienten warten der

Organspende ist keine Pflicht

  Eigentlich könnten die Befürworter der Organspende frohlocken: Zwei Drittel der Deutschen wären bereit, einem schwer Erkrankten ein Organ zu überlassen, wie die Bertelsmann-Stiftung und die Krankenkasse Barmer GEK in einer Studie ermittelt haben. Rund 12 000 Patienten warten der

Gesundheitsministerin Christine Clauß begrüßt Entscheidung zur Organspende

Sachsens Gesundheitsministerin Christine Clauß begrüßte es am Rande der Gesundheitsministerkonferenz in Frankfurt am Main, dass sich nun alle Länder auf eine klare Regelung, die sogenannte Erklärungslösung, zum Thema Organspende verständigt haben: »In Sachsen warten derzeit 700 Menschen auf eine Organspende.

Was sagen Sie zur Organspende ohne Einwilligung?

Torgau (TZ). Momentan gibt es sehr viele Diskussionen über das Thema Organspende. Bisher war es so, dass jeder, der seine Organe nach seinem Ableben spenden wollte, einen Organspendeausweis bei sich tragen musste, damit dies auch geschehen konnte. Newsticker der Torgauer