Tag Archives: Ortsumgehung

Morlok gibt gesamte Ortsumgehung Bischofswerda frei

Die gesamte Ortsumgehung Bischofwerda ist auf einer Länge von 6,4 Kilometern fertiggestellt. Staatsminister Sven Morlok gab heute den zweiten Bauabschnitt feierlich für den Verkehr frei. Das rund drei Kilometer lange Stück der neuen B 98 führt vom Ortsausgang Rammenau bis

Bellmann: Ortsumgehung Flöha – Derzeitiger Verfahrensstand

Veronika Bellmann: Kein Rückschluss auf Baurecht zu ziehen Planfeststellungsverfahren für Teilabschnitt B173 soll noch 2012 starten “Der bereits am 11. November 2009 auf Vorschlag des Bundesverwaltungsgerichtes Leipzig erzielte Vergleich hinsichtlich der letzten 1,7 km der künftigen Ortsumgehung Flöha, zwischen Naturschutzverbänden,

Ortsumgehung bedeutet Wirtschaftswachstum

Nordsachsen (TZ). Einigkeit herrscht im Großen und Ganzen, was die Notwendigkeit einer Ortsumgehung für Torgau angeht. Das beweisen auch folgende Meinungsäußerungen von Bürgern aus der gesamten Torgauer Region. Newsticker der Torgauer Zeitung Text- und Bildrechte: Torgauer Zeitung

Wie wichtig ist Ihnen eine Ortsumgehung für Torgau?

Torgau/Nordsachsen (TZ/ej). Viel wurde in den vergangenen Wochen über den Bau einer vierspurigen B 87n zwischen Leipzig und Torgau diskutiert. Die laut Plan damit in Verbindung stehende Ortsumgehung für Torgau aber hatte bei all den Gesprächen kaum jemand im Blick.

B 169: Ortsumgehung Hundshübel freigegeben

Sachsens Verkehrsminister Sven Morlok und Jan Mücke, Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung haben heute die rund 3 km lange und 8,9 Mio. Euro teure Ortsumgehung Hundshübel für den Verkehr freigegeben. „Die B 169 ist eine wichtige

Morlok hat Ortsumgehung Kesselsdorf (B 173) eingeweiht

Der sächsische Verkehrsminister Sven Morlok (FDP) hat heute den 3. Bauabschnitt und damit die gesamte Ortsumgehung Kesselsdorf für den Verkehr freigegeben. In Anwesenheit des Parlamentarischen Staatssekretärs im Bundesverkehrsministerium, Jan Mücke erinnerte Morlok an die Bedeutung der Bundesstraße B 173 als

Bad Düben Ortsumgehung Wellaune Kolbe und Tiefensee machen Druck

Wellaune. Der Bundestagsabgeordnete Manfred Kolbe (CDU) und der sächsische Landtagsabgeordnete Volker Tiefensee (CDU) haben in den vergangenen Tagen Druck in Sachen Ortsumgehung Wellaune ausgeübt. LVZ-Online | Region

Bad Düben Wellauner erneuern Protest für eine Ortsumgehung

Wellaune. Mit einer groß angelegten Plakat-Aktion hat die Bürgerinitiative (BI) für eine Ortsumgehung in Wellaune ihren Protest erneuert. LVZ-Online | Region

Borna Audigast Ortsumgehung nicht vor 2020

Groitzsch. Sie wird schon seit zwanzig Jahren gefordert, ist immer wieder ein Thema und muss dennoch eine ganze Weile auf sich warten lassen: Die Ortsumgehung für Audigast wird nicht vor 2020 realisiert, sagte der Groitzscher Bürgermeister Maik Kunze nach einem