Tag Archives: Osteuropa

Hoffnung für Osteuropa: Rechnen statt betteln

Kirchenbänke dienen als Schreibunterlage und Sitzgelegenheit, wenn die Roma-Kinder ihre Hausaufgaben in den Räumen der Roma-Kirchen von Săcele und Budila machen. (Foto: Matthias Netwall) Mit den Spenden der Aktion »Hoffnung für Osteuropa« erhalten Roma-Kinder Hausaufgabenhilfe. Denn Bildung ist der Schlüssel

Wirtschaft Leipziger Logistiker ohne Sorge vor Billigkonkurrenz aus Osteuropa

Leipzig. Gut einen Monat vor der Öffnung des deutschen Arbeitsmarktes für Osteuropäer hat die Logistikbranche in Sachsen keine Angst vor Billigkonkurrenz und Dumpinglöhnen. Wir sehen die Auswirkungen der Freizügigkeit für Arbeitnehmer aus Osteuropa nicht sonderlich kritisch“, sagte der Vorstandsvorsitzende des

Leipziger Forscher Kaltluft aus Osteuropa kann Feinstaub-Werte erhöhen

Leipzig. Kaltluft aus Osteuropa kann zur Überschreitung von Feinstaub-Grenzwerten in Deutschland beitragen. Zu diesem Ergebnis kommen Forscher des Leipziger Leibniz-Institut für Troposphärenforschung (IfT). Über mehrere Jahre haben sie Feinstaub-Messwerte an der nordsächsischen Forschungsstation Melpitz mit der Herkunft der Luftmassen verglichen.

Bildung Leipziger Forscher Kaltluft aus Osteuropa kann Feinstaub-Werte erhöhen

Leipzig. Kaltluft aus Osteuropa kann zur Überschreitung von Feinstaub-Grenzwerten in Deutschland beitragen. Zu diesem Ergebnis kommen Forscher des Leipziger Leibniz-Institut für Troposphärenforschung (IfT). Über mehrere Jahre haben sie Feinstaub-Messwerte an der nordsächsischen Forschungsstation Melpitz mit der Herkunft der Luftmassen verglichen.

Diakonie Sachsen führt Hoffnung für Osteuropa weiter

Dresden. Nach dem Ausstieg des Diakonischen Werkes der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) führen Landeskirche und  Diakonie Sachsen die Aktion „Hoffnung für Osteuropa“ weiter. „Die Armutsschere zwischen den einzelnen europäischen Ländern ist nach wie vor weit geöffnet“, begründete das Diakonische

Osteuropa entdeckt das Urlaubsland Sachsen – Amerikaner kommen am häufigsten

Dresden. Ausländische Touristen können sich immer häufiger für einen Urlaub in Sachsen begeistern. Die Zahl der Gäste, die aus dem Ausland anreisten, wuchs im Jahr 2010 um 14,5 Prozent. Das sei der höchste Zuwachs aller Bundesländer, sagte der Chef der