Tag Archives: Pirk

Rutschpartie endet am Baum

Weischlitz/OT Pirk – (ah) Kurz vor 21 Uhr am Montag ist auf der Bundesstraße 173 die Fahrerin eines Hyundai bei einem Unfall verletzt worden. Die 50-Jährige war mit ihrem Pkw in Höhe des Abzweiges Bobenneukirchen ins Schleudern geraten, nach links

Auffahrunfall auf der BAB 72

Pirk – (md) Am Karfreitag fuhren auf der BAB 72 in Richtung Chemnitz ein Pkw VW und ein Pkw Opel auf dem linken Fahrstreifen. Kurz nach der Tank- und Rastanlage Vogtland Süd musste

Auto überschlägt sich mehrfach

Weischlitz/ OT Pirk – (jm) Auf der Kreisstraße 7859 ist am Sonntagmittag ein angetrunkener Mann (59) mit seinem Auto verunglückt. Der Wagen überschlug sich dabei mehrfach und rollte eine Böschung hinab. Wie durch ein Wunder verletzte sich der Fahrer nur

Kripo ermittelt wegen Brandstiftung

Oelsnitz, OT Taltitz – (AH) An der Talsperre Pirk brannte in der Nacht zum Sonntag ein unbewohnter Bungalow völlig nieder. Ein zweiter Bungalow wurde durch das Feuer beschädigt. Kurz nach Mitternacht war es am Dobenecker Weg aus noch nicht geklärter

Wasserqualität in Talsperren Pirk und Pöhl gut

Wasserqualität gut – der ökologische Zustand nicht: Sachsens Regierung bezeichnet ihn als mäßig beziehungsweise unbefriedigend. Dieses Zeugnis bekommen die vogtländischen Talsperren Pöhl und Pirk ausgestellt. Das geht aus einer Anfrage von Bündnis 90 / Die Grünen zur Öko-Bilanz von Sachsens

Wasserqualität in Talsperren Pirk und Pöhl gut

Wasserqualität gut – der ökologische Zustand nicht: Sachsens Regierung bezeichnet ihn als mäßig beziehungsweise unbefriedigend. Dieses Zeugnis bekommen die vogtländischen Talsperren Pöhl und Pirk ausgestellt. Das geht aus einer Anfrage von Bündnis 90 / Die Grünen zur Öko-Bilanz von Sachsens

Pirk und Pöhl machen Platz für Hochwasser

Taltitz – Platz geschaffen wurde vergangene Woche vorsorglich in den Talsperren Pirk, Pöhl, Falkenstein und Malter. Denn hohe Niederschläge hatte der Wetterdienst vorausgesagt. Das Tosbecken hinter der Staumauer machte seinem Namen alle Ehre, soviel Wasser schoss in die Weiße Elster.