Tag Archives: Pyrotechnik

Rauchentwicklung

Leipzig – Reichsstraße, Zeit: 06.12.2012, 01:30 Uhr Unbekannte Täter warfen pyrotechnische Erzeugnisse in ein Lokal, wodurch es zu Rauchentwicklung kam. Auf Grund der Erstmeldung fuhren Polizei und Feuerwehr heute Nacht in die Reichsstraße. Dort sollte ein Lokal brennen. Beim Eintreffen

Briefkästen beschädigt

Stollberg – (SP) Ein Mieter eines Mehrfamilienhauses auf der Albrecht-Dürer-Straße hörte am Sonntag, gegen 20.30 Uhr, Knallgeräusche. Beim Nachsehen stellte er fest, dass unbekannte Täter mit „Silvesterknallern“ drei Fächer der Briefkastenanlage beschädigt hatten. Der entstandene Sachschaden wird mit ca. 200

Münzfernsprecher „gesprengt“

Zwickau/OT Marienthal – (gk) Bislang unbekannte Täter sprengten am frühen Freitagmorgen mittels eines Feuerwerkskörpers „La Bomba“ den Fernsprechautomaten einer Telefonzelle in der Jacobstraße auf und entwendeten die darin befindliche Geldkassette. Nach ersten Schätzungen wurde ein Sachschaden von mindestens 750 Euro

Briefkästen zerstört

Waldenburg/Glauchau – (He) Die Bewohner eines Hauses an der St. Egidiener Straße in Waldenburg schreckten in der Nacht zum Sonntag, gegen 2.15 Uhr, von Explosionsgeräuschen auf. Als sie nachschauten, mussten sie feststellen, dass die zwei Hausbriefkästen zerstört waren. Unbekannte Täter

Briefkasten gesprengt – Zeugen gesucht

Zittau – Südstraße, 05.11.2012, 21:00 Uhr – 06.11.2012, 06:00 Uhr Mittels pyrotechnischen Erzeugnissen wurde in der Nacht zu Dienstag ein Briefkasten in der Südstraße 13 in Zittau gesprengt. Der Sachschaden wird auf ca. 200 Euro geschätzt. Die Polizei sucht Zeugen

Post kommt …

Meerane – (SP) …, aber im Moment nicht in drei Briefkästen eines Mehrfamilienhauses auf der Straße Westring. Am Dienstag wurde bei der Polizei bekannt, dass unbekannte Täter mit pyrotechnischen Erzeugnissen die Briefkästen zerstört haben. Gegen 3.25 Uhr hatten Anwohner einen

Briefkästen gesprengt

Zwickau – (rl) Am Sonntag, in den frühen Morgenstunden, sprengten Unbekannte in der Äußeren Schneeberger Straße mit Böllern mehrere Briefkästen in die Luft. Es wurde ein Schaden von 1.550 Euro verursacht.

Zerstörungswut?

Lichtenstein – (SP) Mittwochnacht, zwischen 1 Uhr bis ca. 2 Uhr, zogen Unbekannte eine Spur der Zerstörung. Die Täter warfen in eine Briefkastenanlage auf der Straße Am Stadtrand Feuerwerkskörper, so dass die Briefkästen dabei beschädigt wurden. Die Schadenshöhe liegt bei

Jugendlicher feiert vorfristig Silvester – Nachbar verletzt

Oelsnitz – (cf) Offenbar nicht mehr bis zum Jahreswechsel warten konnte ein 13-Jähriger am Karl-Marx-Platz. Dort zündete der Junge am Dienstagmittag einen Silvesterknaller und warf ihn aus seinem Kinderzimmer im Dachgeschoss. Der Böller landete im Nachbargrundstück und detonierte unmittelbar neben

Parkscheinautomat durch Böller beschädigt

Aue – (ow) Ein auf dem Parkplatz an der Schillerstraße (Höhe Schillerbrücke) stehender Parkscheinautomat ist in der Zeit von Montag bis Dienstagmittag mittels Böller stark beschädigt worden. Der Schaden wird auf etwa 2.000 Euro geschätzt. Unbekannte hatten Pyrotechnik in den

Verbotene Böller bei Verkehrskontrolle gefunden

Wachau/OT Leppersdorf – Lichtenberger Straße, 12.10.2012, gegen 15:00 Uhr Bereits am vergangenen Freitagnachmittag haben Polizisten im Rahmen einer Verkehrskontrolle in Leppersdorf in einem Pkw 13 nicht zugelassene pyrotechnische Gegenstände festgestellt und eingezogen. Gegen den 21-jährigen Fahrzeugführer wird nun wegen des

Böller sprengt Loch in Carport

Reinsdorf – (jm) Unbekannte haben am Freitagabend vermutlich mit einem Silvesterböller ein Loch in das Dach eines Carports gesprengt. Womöglich handelt es sich bei dem Explosivkörper um hierzulande verbotene Pyrotechnik. Die Polizei ermittelt bereits. In diesem Zusammenhang hoffen die Beamten

Silvesterböller zu früh gezündet

Olbernhau – (He) Die Polizei wurde am Dienstagnachmittag, gegen 16 Uhr, von einem Laubenpieper der Anlage „An der Flöha“ über eine Explosion auf dem Radweg zwischen der Flöha und der Kleingartenanlage informiert. Die Beamten fanden den Sachverhalt bestätigt. Unbekannte hatten

Mit Blitzknaller beworfen

Wachau/OT Leppersdorf – August-Bebel-Straße, 09.09.2012, gegen 01:30 Uhr Ein 20-Jähriger ist beim Besuch des Dorffestes in Leppersdorf in den frühen Sonntagmorgenstunden durch einen unbekannten Täter mit einem Blitzknaller beworfen worden. Der Böller detonierte unmittelbar vor dem Geschädigten, so dass dieser