Tag Archives: Radebeul

Einbruch in eine Kegelbahn

Radebeul – Kötitzer Straße, Zeit: 28.05.2012, 15.04 Uhr Unbekannte hebelten ein Fenster an der Rückfront des Gebäudes auf und stiegen ein. Im Inneren brachen sie mehrere Türen auf und entwendeten eine Geldkassette mit Bargeld. Es entstand Sachschaden in Höhe von

Brand in Radebeul

Radebeul – Dippelsdorfer Straße, Zeit: 28.05.2012, 13.56 Uhr Aus unbekannter Ursache entzündete sich das Vordach einer Gartenlaube und griff danach auf das Gebäude über. Es entstand ein Schaden von ca. 30.000 Euro. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Ursache aufgenommen.

Zusammenstoß in Radebeul

Radebeul – Zeit: 24.05.2012, 07.31 Uhr Nachdem heute Morgen ein Kia sehr langsam von der Sonnenleite auf die Moritzburger Straße fuhr, kam es dabei zum Zusammenstoß mit einem Opel. Der entstandene Sachschaden beträgt geschätzte 6.000 Euro.

Zeugenaufruf nach Unfall mit Radfahrer

Radebeul – Zeit: 21.05.2012, gg. 08.00 Uhr Gestern Morgen, gegen 08.00 Uhr fuhr die Fahrerin eines VW Touran auf der Hellerstraße durch Radebeul. Als sie nach links in die Meißner Straße abbiegen wollte, kam es zum Unfall mit einem Fahrradfahrer.

Crash auf Radebeuler Kreuzung

Radebeul – Zeit: 21.05.2012, 16.52 Uhr Ein Schaden von ca. 4.000 Euro ist das Resultat eines Verkehrsunfalls gestern Nachmittag in Radebeul. Auf der Kreuzung Zillerstraße / Heinrich – Zille – Straße waren ein Ford und ein Toyota zusammengestoßen. Beide Fahrzeugführer

Pferd setzt sich auf Citroen

Radebeul – Nizzastraße, Zeit: 20.05.2012, 11.50 Uhr Gestern Mittag ereignete sich ein kurioser Verkehrsunfall. Ein Pferd erschrak sich vor anderen scheuenden Pferden und setzte sich rückwärts auf die Motorhaube eines parkenden Citroëns. Der entstandene Schaden beläuft sich auf ca. 1.000

Unfall mit beteiligtem Radfahrer in Radebeul

Radebeul – Meißner Straße, Zeit: 21.05.2012, 08.12 Uhr Heute Morgen fuhr die Fahrerin eines Pkw in Radebeul auf der Hellerstraße, mit der Absicht, nach links auf die Meißner Straße in Richtung Coswig abzubiegen. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einem

Diebstahl eines PKW

Radebeul – Zeit: 16.05.2012 11:00 Uhr bis 12:05 Uhr Bisher unbekannte Täter entwendeten den auf dem Parkplatz des Elblandklinikum abgestellten grauen PKW Volvo 240 mit dem amtl. Kennzeichen MEI-CX 781. Auf der Heckscheibe befindet sich ein Aufkleber des „ADAC“. Das

Unfall mit 6.000 Euro Schaden in Radebeul

Radebeul – Zeit: 14.05.2012, 15.53 Uhr Gestern Nachmittag beabsichtigte eine ältere Dame, mit einem Ford von einem Parkplatz, auf die Moritzburger Straße Richtung Meißner Straße zu fahren. Aufgrund der Verwechslung des Rückwärts- mit dem Vorwärtsgang kam es zum Zusammenstoß mit

Unfall mit 5.000 Euro Schaden in Radebeul

Radebeul – Zeit: 14.05.2012, 07.55 Uhr Heute Morgen fuhr ein Bus auf der Sonnenleite, mit der Absicht auf die Moritzburger Straße abzubiegen. Zu diesem Zeitpunkt fuhr ein VW-Kleintransporter auf der Moritzburger Straße in Richtung Friedewald. Auf der Kreuzung kam zum

Einbruch in ein Büro

Radebeul – Zeit: 14.05.2012, 06.37 Uhr Unbekannte drangen gewaltsam an der Meißner Straße in ein Büro ein. Im Inneren wurden alle Schränke und Schieber geöffnet sowie ein Tresor aufgebrochen. Die Einbrecher entwendeten mehrere hundert Euro. Der entstandene Sachschaden wird gegenwärtig

Unfall in Radebeul

Radebeul – Zeit: 08.05.2012, 19.55 Uhr Gestern Abend ereignete sich auf der Kreuzung Moritzburger Straße / Sonnenleite ein Unfall zwischen einem Audi und einem Opel. Es entstand ein Sachschaden in geschätzter Höhe von 5.000 Euro. Beide Fahrzeugführer blieben unverletzt.

Räuberischer Diebstahl – Tatverdächtige gestellt

Radebeul – Weintraubenstraße, Zeit: 02.05.2012, 15.02 Uhr Ein Kaufhausdetektiv beobachtete gestern Nachmittag im Kaufland Radebeul zwei Männer, welche sich auffällig verhielten. Wenig später sah er, wie die Beiden ihren Rucksack mit Parfümflaschen füllten und die Kassenzone ohne zu bezahlen passierten.

Randalierer unterwegs

Radebeul – Meißner Straße / Dürerstraße, Zeit: 01.05.2012, 03.28 Uhr Randalierer haben in der Nacht zum Dienstag auf einer Strecke von mehreren hundert Metern ihre Spuren hinterlassen. Die Täter rissen dabei Plakate und Schilder – unter anderem für das Karl-May-Fest