Tag Archives: Radefeld

Verkehrsunfall mit Sattelzug

Radefeld – Am Mittwoch, gegen 15.30 Uhr, befuhr ein PKW Peugeot 307 und ein Sattelzug Volvo die Staatsstraße 1 aus Richtung Zwochau kommend in Richtung Radefeld. Beim Abbiegen des Sattelzugs nach links in Richtung Gerbisdorf überholte der 61-jährige Fahrer des

Kellerbrand

Radefeld – Buchenweg. Im Keller eines Mehrfamilienhauses kam es heute gegen 11.30 Uhr aus bisher unbekannter Ursache zum Brand. Die Löscharbeiten dauern noch an. Ein Feuerwehrmann wurde verletzt. Zehn Mietparteien wurden evakuiert. Das Haus ist nach bisherigen Erkenntnissen nicht bewohnbar.

Ins Schleudern gekommen

Radefeld/Grebehna – Der Fahrer eines PKW Audi befuhr am Dienstag, gegen 14.15 Uhr, die S 1 in Richtung Grebehna. Dabei kam er nach rechts auf den Randstreifen und ins Schleudern. Der PKW überschlug sich. Der Fahrer wurde leicht verletzt, am

(Nordsachsenliga/Herren) Süptitz – Radefeld 1:2 (0:1)

Fußball (TZ). „Im Vergleich zum Vorwochen-1:5 in Delitzsch haben wir ein anderes Gesicht gezeigt, trotzdem verloren“, erklärte Sandro Stahn. „Radefeld hat aus drei Standards zwei Tore gemacht.“ Newsticker der Torgauer Zeitung Text- und Bildrechte: Torgauer Zeitung

Schkeuditz Radefeld Umzug zum Maifeuer

Radefeld. Zum 30. Mal hatte der Radefelder Sportverein zum Fackelumzug geladen. Zahlreich erschienen die Jüngsten mit ihren Eltern aus Radefeld, Hayna, Gerbisdorf, Wolteritz und anderen Teilen von Schkeuditz. LVZ-Online | Region

Schkeuditz Kamelienfreunde pilgern nach Radefeld

Radefeld. Es ist immer wieder faszinierend, wenn im Frühjahr Kathrin und Werner List für Besucher ihren Garten öffnen. Zum einen verführen die teils in herrlicher Blütenpracht stehenden über 80 Kamelien-Pflanzen zum Staunen und Schwärmen. Zum anderen erweisen sich die Radefelder

Schkeuditz Radefeld feiert wieder nach Aschermittwoch

Radefeld. Wenn anderswo nach Aschermittwoch der Faschingsschmuck schon längst abgehangen ist, dann geht es in Radefeld erst mal richtig los. „Das hat bei uns Tradition, dass wir am ersten Wochenende nach Aschermittwoch feiern. Das ist eben das ganz Besondere am