Tag Archives: räuberische Erpressung

Räuberische Erpressung

Leipzig – Kreuzstraße, Zeit: 07.12.2012, 18:40 Uhr bis 18:45 Uhr Am Freitagabend kam es zu einer Raubstraftat im Leipziger Zentrum. Der 14-jährige Geschädigte war auf dem Weg vom Fitnesscenter nach Hause, als er von hinten festgehalten und mit einem scharfen

Räuberische Erpressung

Krostitz – Bahnhofstraße, Konsumfiliale. Am Sonnabend, gegen 20.00 Uhr, betrat ein unbekannter Täter die Konsumfiliale und ging mit vorgehaltener Pistole auf die beiden anwesenden an der Kasse stehenden Verkäuferinnen zu und forderte beide auf, in den Tresorraum zu gehen. Hier

Räuberische Erpressung

Döbeln, Rudolph-Breitscheid-Straße. Am 23. März 2012, gegen 01.30 Uhr, befand sich ein junger Mann auf der Theodor-Kunzemann-Straße in Döbeln, als er auf drei bislang unbekannte Täter traf. Einer der unbekannten Täter stieß den Mann zunächst zu Boden. Ein anderer hielt

Alkoholisierter 29-Jähriger nach räuberischer Erpressung festgenommen

Dresden-Innere Altstadt – 18.07.2012, 14.50 Uhr Polizeibeamte nahmen gestern auf der Webergasse einen 29-Jährigen vorläufig fest. Der junge Mann muss sich wegen des Verdachts der räuberischen Erpressung verantworten. Ein 32-Jähriger wurde auf der Webergasse von einem offensichtlich alkoholisierten Mann angesprochen.

Pärchen beraubt

Dresden-Südvorstadt – 21.06.2012, 21.18 Uhr Auf dem Lukasplatz sind gestern Abend eine Frau (24) und ein Mann (26) von zwei Unbekannten mit einer Pistole bedroht und beraubt worden. Das Pärchen hatte es sich nahe einer Kirche gemütlich gemacht und unterhielt

Jugendliche nach Raubüberfall gestellt

Ottendorf-Okrilla – Bahnhof27.05.2012, 16:00 Uhr – 17:00 Uhr Ein 18-Jähriger saß am Sonntagnachmittag mit einem Begleiter auf einer Bank auf dem Bahnsteig in Ottendorf-Okrilla Süd und wartete auf den Zug nach Dresden. Eine Gruppe von fünf Jugendlichen erschien plötzlich auf

Räuberische Erpressung beim Edeka Einkaufsmarkt und einer Tankstelle in Trebsen

Räuberische Erpressung I Bad Lausick – Am 24. Mai 2012, gegen 20.00 Uhr, betraten zwei maskierte Männer den Edeka – Supermarkt in der Lessingstraße. Einer der Täter bedrohte eine 47- jährige Angestellte, die sich im Kassenbereich befand, mit einem pistolenähnlichen

Räuberische Erpressung – Zeugenaufruf

Ketzerbachtal – Im Industriegebiet, Esso Tankstelle, Zeit: 20.05.2012 22:21 Ein unbekannter Täter betrat gestern Abend den Kassenbereich der Esso-Tankstelle, stellte auf den Tresen einen geöffneten schwarzen Rucksack und forderte unter Vorhaltung einer Pistole die Herausgabe von Bargeld von der Angestellten.

Polizei nahm Räuber fest

Dresden-Mickten – 27.04.2012, gegen 08.30 Uhr Dresdner Polizeibeamte nahmen gestern einen jungen Mann (20) fest, der einen älteren Herren (63) berauben wollte. Der 63-Jährige war auf der Leipziger Straße unterwegs, als er unvermittelt von dem jungen Mann angegangen wurde. Der

Räuberische Erpressung

Dresden – ZamenhofstraßeZeit: 21.04.2012, gegen 19:25 Uhr Ein 19-jähriger Geschädigter lief als Fußgänger auf der Straße, als er von zwei Radfahrern angesprochen wurde. Einer der beiden forderte die Herausgabe von 2,- Euro Bargeld, was der Geschädigte ablehnte. Daraufhin erhielt er

Räuberische Erpressung

Grimma – Ein bekannter Tatverdächtiger betrat gestern (28.3.2012), gegen 20.30 Uhr, die Räume einer Tankstelle. Er forderte Zigaretten. Als die Kassiererin sich weigerte, drohte

Geld erpresst

Leipzig – Zittauer Straße, Schönefeld Zeit: 23.02.2012, gegen 18:15 Uhr Gestern Abend betrat ein Mann einen Einkaufsmarkt und täuschte zunächst Kaufinteresse vor, indem er mit einer kleinen Sektflasche an die Kasse ging. Dort zeigte er dann seine wahren Absichten: Mit

33-Jähriger von Unbekannten geschlagen

Dresden-Gruna – 18.01.2012, gegen 15.50 Uhr Gestern Nachmittag ist ein Mann (33) von einem Unbekannten geschlagen worden. Der 33-Jährige befand sich auf der Zwinglistraße, als ein Unbekannter auf ihn zukam und unvermittelt zuschlug. Kurz darauf forderte der Täter die Herausgabe

Räuberische Erpressung

Bad Düben – Dommitzscher Straße und Baderstraße Ein 16-Jähriger forderte gestern gegen 16.45 Uhr in der Dommitzscher Straße von einem 19-Jährigen die Herausgabe von Bargeld. Dabei hielt der 16-Jährige den 19-Jährigen fest und drückte ihm einen Schlagring gegen den Unterkiefer.