Tag Archives: Rettung

Fährtenhund rettet Frau vor dem Erfrieren

Kreischa – Am Mühlgraben, Zeit: 12.12.2012, 19:50 Uhr Der Sohn der Vermissten (45) teilte gegen 20:00 Uhr über den Notruf mit, dass diese die Wohnung verlassen hätte und ihm eine SMS geschickt hat in der sie ihren Suizid ankündigte. Daraufhin

Katze gerettet

Nossen – Zellaer Straße, Zeit: 12.12.2012, gg. 13:00 Uhr Ein Zeuge rief die Polizei, da er auf dem Eis der Mulde eine Reisetasche gefunden hatte. Aus dieser Tasche hörte er ein miauen. Da die Tasche in der Mitte des Flusses

Katze durch Polizei gerettet

Aue – (ahu) Samstagnachmittag wurde durch eine Anwohnerin aus der Alfred-Brodauf- Straße bekannt, dass eine Katze sich in einem Lichtschacht verfangen und verletzt hat. Der Katze gelang es nicht, sich selbst zu befreien. Eine Streifenwagenbesatzung vom Polizeirevier Aue holte sie

Polizei rettete eingeschlossenes Kleinkind

Rothenburg/OL – Uhsmannsdorf, Trebuser Straße, 01.08.2012, 09:30 Uhr Ein Hilferuf aus Uhsmannsdorf erreichte die Polizei am Mittwochvormittag: Eine 23-Jährige hatte sich aus ihrem Auto ausgesperrt, welches auf einem Parkplatz in der prallen Sonne stand. Zu allem Unglück befand sich im

Köpping: „Sechs-Punkte Programm für die Rettung von Filialen des Schlecker-Konzerns“

Petra Köpping, stellvertretende Vorsitzende und wirtschaftspolitische Sprecherin der SPD-Fraktion im Sächsischen Landtag, fordert: Den ganzen Beitrag lesen auf: SPD Sachsen – Anpacken. Für Sachsen.

Schwan auf und davon

Weißwasser – Jahnteich – 05.02.2012, 14:50 Uhr Besorgte Bürger haben die Polizei zu einem Einsatz am Jahnteich gerufen. Ein Schwan humpelte dort an der Eiskante entlang, möglichweise war das Tier am Bein verletzt. Mit professioneller Hilfe des Weißwasseraner Tierpark-Chefs versuchte

Manroland: Rettung des Druckmaschinenherstellers hat massiven Stellenabbau zur Folge

Die rund 800 Beschäftigten im Plauener Werk des insolventen Druckmaschinenherstellers Manroland müssen um ihre Arbeitsplätze bangen. Wie die IG Metall am Montag im Anschluss an eine Betriebsversammlung auf Nachfrage mitteilte, drohen in Plauen ab Februar erhebliche Personalkürzungen. „Es werden nur

Manroland: Rettung hat laut IG Metall massiven Stellenabbau zur Folge

Die rund 800 Beschäftigten im Plauener Werk des insolventen Druckmaschinenherstellers Manroland müssen um ihre Arbeitsplätze bangen. Wie die IG Metall am Montag im Anschluss an eine Betriebsversammlung auf Nachfrage mitteilte, drohen in Plauen ab Februar erhebliche Personalkürzungen. „Es werden nur

Rettung wird teurer

Nordsachsen (TZt). Kostet der Einsatz eines Rettungswagens (RTW) im Landkreis Nordsachsen in diesem Jahr noch eine Pauschalgebühr in Höhe von 298,20 Euro, so werden es im kommenden Jahr 304,10 Euro sein. Newsticker der Torgauer Zeitung Text- und Bildrechte: Torgauer Zeitung

Spitzengespräche zur Rettung der Plamag

Die Plamag Plauen nach der Manroland-Insolvenz als zuverlässiges Zulieferwerk zu erhalten, bedarf der Umsetzung von 40 Maschinen aus Augsburg und Offenbach. Auch um weitere Schritte ging es bei der Freitagsrunde. Plauen – „Die Gespräche laufen und es ist parteiübergreifend alles

Rettung für die Knappenseecamper

Die Zitterpartie für die Dauercamper auf den Knappensee-Zeltplätzen Z3 und Z4 hat ein Ende. Wenn alles so klappt, wie es derzeit geplant ist, wird eine normale Nutzung des Campingplatzes bis zum Beginn der bergtechnischen Sanierung möglich sein. Hoyerswerda LR-online.de Text-