Tag Archives: Schmierereien

Schmierereien

Leipzig – Dölzig-Dösen, Bornaische Straße, Zeit: 28.07.2012, 09:00 Uhr – 29.07.2012, 08:40 Uhr Unbekannte Graffitisprayer zerschnitten den Metallzaun des Straßenbahnhofes und begaben sich auf das Gelände. Hier besprühten diese insgesamt zwölf Straßenbahnen. Sollten die Verursacher der Schmierereien gefasst werden, haben

Täter nach Schmiererei festgenommen

Dresden-Leuben – 27.06.2012, 02.25 Uhr Vergangene Nacht wurde ein junger Mann (19) an der Straße Moränenende festgenommen, welcher zuvor einen Stromverteilerkasten beschmiert hatte. Der 19-Jährige war den Polizeibeamten aufgefallen, da er sich zu nächtlicher Stunde auffällig an einem Fahrradabstellplatz verhielt.

„Steve war hier“

Dresden-Neustadt – 20.06.2012, 14.55 Uhr Ein 43-Jähriger besprühte gestern in der Dresdner Neustadt mehrere Fahrzeuge und Gebäude mit Farbe und stellte sich anschließend der Polizei. Der Mann wurde von einem Zeugen beobachtet, wie er an der Königsbrücker Straße geparkte Autos

Sinnlose Filzstift-Schmierereien

Kamenz – Fichtestraße, 02.06.2012, 11:00 Uhr – 04.06.2012, 08:00 Uhr Mit einem Filzstift „verunzierten“ im Zeitraum des letzten Wochenendes Unbekannte zwei Türen vom Objekt der Initiative „Kinder für Tschernobyl e.V.“ und eine Rutsche am benachbarten Spielplatz. Der Sachschaden durch diese

Sachbeschädigung an Wagen der Prießnitztalbahn

Espenhain – Mehrere Waggons der Prießnitztalbahn beschmierten Unbekannte zwischen dem 30. April 2012 und dem 2. Mai 2012. Sachschaden ca. 500 Euro.

Hakenkreuzschmierereien an Jugendclubgebäude

Großpostwitz – Bahnhofstraße, 09.04.2012, 16:00 Uhr – 10.04.2012, 11:00 Uhr Durch unbekannte Täter wurde von Montag zu Dienstag das Gebäude eines Jugendclubs mit vier Hakenkreuzen (Größe ca. 90 x 90 cm) „besprüht“. Dabei entstand Sachschaden in Höhe von etwa 500,-

Sprayer von Nazi-Symbolen ermittelt

Reichenbach – (ow/jm) Für die Nazi-Schmierereien (wir berichteten in diesem Beitrag sowie hier) in der Neuberinstadt ist ein junger Mann (18) verantwortlich. Das haben die Ermittlungen

Sachbeschädigungen durch Schmierereien

Chemnitz/OT Reichenhain – Unbekannte Täter besprühten über Nacht auf der Jägerschlösschenstraße einen VW Caddy, zwei Hauswände, den Schaukasten der Kirchgemeinde sowie einen Fahrgastunterstand mit Farben. Zum entstandenen Sachscha- den ist noch nichts bekannt.

Schmierereien an Bus und Haltestellenhäuschen

Leipzig – Weißdornstraße/Lützner Straße/Parkallee, Grünau Zeit: 29.02.2012, gegen 23:00 Uhr Ein Anwohner (46) beobachtete gestern Abend drei Jugendliche, die nach Verlassen einer Straßenbahn zunächst mit Farbe die Haltestellenunterkunft an der Parkallee beschmierten. Danach zog das Trio weiter zur Weißdornstraße, um

Immer mehr Schmierereien

Torgau (TZ). Immer wieder neue Schmierereien an Torgauer Gebäuden, auch Denkmalen in der Innenstadt, beschäftigten in der letzten Ratssitzung gleich mehrere Stadträte. Newsticker der Torgauer Zeitung Text- und Bildrechte: Torgauer Zeitung

Polizeidirektion Oberlausitz-Niederschlesien am 01.07.2011

Bautzen, Albert-Einstein-Straße 29.06.2011, gegen 17:45 Uhr Am Mittwoch klingelte es an der Wohnungstür einer 81-Jährigen. Sie ließ den Mann hinein, der der Dame anbot die Fernsehgebühren zu senken. Hierzu benötige er jedoch Kontoauszüge, um erforderliche Daten zu notieren. Als er