Tag Archives: Tatverdächtige

Räuberischer Diebstahl – drei Tatverdächtige gestellt

Dresden-Nickern – 20.06.2012, 18.00 Uhr Die Dresdner Polizei hat gestern Abend drei Tatverdächtige nach einem räuberischen Diebstahl festgenommen. Die Männer im Alter von 21, 22 und 24 Jahren waren zuvor in einem Einkaufsmarkt an der Dohnaer Straße ins Visier des

Brandstiftung – zwei Tatverdächtige gestellt

Hähnichen/OT Spree – An der Bahn, 11.04.2012, 01:30 Uhr In den frühen Mittwochmorgenstunden brannte in Spree ein Holzstapel, welcher sich ca. zehn Meter von einem Wohnhaus entfernt befand. Dieser konnte durch die Kameraden der FFW Spree und Trebus schnell gelöscht

Dieseldiebstahl – Tatverdächtige gestellt

Thürmsdorf – Vogelstein, 25.03.2012, 20.50 Uhr Wanderer entdeckten gestern Abend, dass bei einem Radlader in der Nähe des Vogelsteins ein Schlauch aus dem Tank hing und Kanister

Mehrere Pkw beschädigt – Tatverdächtige gestellt

Meerane – (Fi) Gegen 3 Uhr riefen Anwohner am Sonntagmorgen die Polizei zur Äußeren Crimmitschauer Straße. Dort sollten Unbekannte randalierend durch die Gegend ziehen. Die Beamten stellten acht Pkw fest, an denen jeweils ein Außenspiegel abgetreten war. Zudem war der

Gefährliche Körperverletzung und Beleidigung – Tatverdächtige gestellt

Dresden-Altstadt – 05.02.2012, gegen 00.15 Uhr In der Nacht zum Sonntag stellten Dresdner Polizeibeamte fünf Jugendliche (13 bis 20 Jahre), die vier Männer beleidigt und geschlagen hatten. Die vier Männer im Alter von 26 bis 42 Jahren waren in Begleitung

Raub in Sebnitz – Tatverdächtige festgenommen

Sebnitz – Schandauer Straße, 04.01.2012, 17.50 Uhr Gestern betraten kurz vor 18.00 Uhr zwei Männer den Verkaufsraum einer Bäckerei an der Schandauer Straße. Einer trat hinter die Verkaufstheke, hielt einer Verkäuferin ein Messer entgegen und verlangte Geld. Er öffnete die

Weitere Tatverdächtige nach Sprengung einer Telefonzelle in Delitzsch in Untersuchungshaft

Delitzsch – Staatsanwaltschaft und Polizei ist es gelungen, die Sprengung einer Telefonzelle in Delitzsch/OT Spröda in der Nacht des 22.Dezember2011 weitgehend aufzuklären. Nachdem noch vor Weihnachten ein erster Tatverdächtiger (22) verhaftet werden konnte und bereits seit den Weihnachtstagen in Untersuchungshaft

Einbrüche in Jugendclubs – vier Tatverdächtige festgenommen

Großenhain – , 06.12.201, 04.00 Uhr Eine Streifenwagenbesatzung kontrollierte gestern Abend einen Renault Laguna an der Elsterwerdaer Straße. Weil nichts festgestellt wurde, durfte die vierköpfige Besatzung weiterfahren. In den heutigen frühen Morgenstunden sah die Streife das Auto wieder. Es war

Auseinandersetzung in Straßenbahn – zwei Tatverdächtige gestellt

Dresden-Innere Altstadt – 28.11.2011, gegen 00.15 Uhr Die Dresdner Polizei konnte in der Nacht zwei Tatverdächtige (25/26) nach einer Auseinandersetzung am Postplatz stellen. Das Duo hatte einem 56-Jährigen seine Sonnenbrille entrissen und ihn anschließend geschlagen. Die jungen Männer waren am

Tatverdächtige nach PKW-Diebstahl gestellt

Plauen – (gk) Starke Beschädigungen im Frontbereich und zugefrorene Scheiben ließen Beamte der Diensthundestaffel Weischlitz am Sonntag, kurz vor 2 Uhr, auf einen in der Röntgenstraße fahrenden PKW Citroen aufmerksam werden. Nach Ignorieren von Anhaltezeichen konnte der PKW an der

Ermittlungsgruppe „Glas“ ermittelt zwei Tatverdächtige

(As) Die EG „Glas“ nahm am 23. August 2011 ihre Arbeit auf, um eine Reihe von Sachbeschädigungen an Scheiben von Gebäuden, Wartehäuschen und Fahrzeugen aufzuklären. Diese wurden seit dem 17. August 2011 in den Revierbereichen Mittweida, Flöha und Freiberg angezeigt.

Nach der Säureattacke von Oderwitz wurde der Tatverdächtige festgenommen

Oderwitz – Der Säureangriff auf eine 40-jährige Geschäftsfrau aus Oderwitz ist weitestgehend aufgeklärt. Eine 44-jährige Frau – gleichfalls aus Oderwitz – hat eingeräumt, sich am 19. November 2010 zum Wohnhaus der Geschädigten begeben und dort 96-%ige Schwefelsäure auf das Opfer

Zwei Tatverdächtige zu Einbruch in Einfamilienhaus gestellt

Johanngeorgenstadt – (ow) Am Dienstagmorgen hat die 73-jährige Bewohnerin eines Hauses im Erzweg einen mutmaßlichen Einbrecher überrascht und bis zum Eintreffen der Polizei in der Küche eingesperrt. Seinen Komplizen konnten die Beamten in unmittelbarer Nähe stellen. Die Seniorin war gegen

Hohe Aufklärungsquote bei Stalking – 1200 Tatverdächtige ermittelt

Dresden. In Sachsen sind im vergangenen Jahr 1526 Stalking-Opfer registriert worden. 1191 Frauen und 335 Männer waren betroffen. Immerhin: Die Chancen, dass die Täter ermittelt werden, liegen mit fast 90 Prozent sehr hoch, hieß es aus dem Innenministerium. Insgesamt konnte