Tag Archives: Tiere

Osterfeuer – des Menschen Freude, der Tiere Gefahr

Die traditionellen Osterfeuer sind zwar bei den Menschen beliebt, bergen aber eine nicht zu unterschätzende Gefahr für die Natur, wenn einige Regeln nicht beachtet werden. Totholzhaufen sind ein gern genutzter Unterschlupf für heimische Singvögel wie Rotkehlchen und Zaunkönig, aber auch

25. März: Auf zum Karneval der Tiere

25. März: Auf zum Karneval der Tiere ins Kraftwerk Kaßbergstraße Chemnitz Am Sonntag erzählt das Ensemble des Projektes 100Mozartkinder ab 10 Uhr die musikalische Geschichte von Charles Camille Saint-Saëns kind- und familiengerecht, indem die Instrumente mittels der Charaktäre der Tiere

Befreit die Tiere aus der religiösen Schmuddelecke

Dazu ist erschienen der Sohn Gottes, dass er die Werke des Teufels zerstöre. 1. Johannes 3, Vers 8 b Den Teufel darfst du dir nicht als Tier mit Hörnern, Hufen oder als reißende Bestie vorstellen«, ist oft zu hören. Dennoch:

Zoll beschlagnahmt mehr als 20 geschützte Tiere

Der Cottbuser Tierpark hat vorübergehend zwei Karakale und zwei Servale bei sich aufgenommen. Die Wildkatzen stammen aus einem illegalen Tiertransport, der am Grenzübergang Ludwigsdorf (Kreis Görlitz) aufflog. Hoyerswerda LR-online.de Text- und Bildrechte: Lausitzer-Rundschau

Brennender Schuppen

Glauchau – (As) Ein etwa 6 m x 3 m großer Holzschuppen auf einem Gartengrundstück an der Hochuferstraße fing Mittwochnacht, gegen 2.45 Uhr, aus bislang unbekannter Ursache Feuer. Darin befanden sich unter anderem Tierfutter, Strohballen sowie Gartengeräte. Im angrenzenden Hühnerstall

Ein guter Mensch muss Tiere lieben

Man kann vieles über Frank Hirche sagen, aber kontaktscheu ist er nicht. Auf dem Rundgang durch den Hoyerswerdaer Zoo bleibt er immer wieder stehen, schüttelt Hände, wünscht ein gesundes neues Jahr. Der Zoo, sagt der CDU-Landtagsabgeordnete, sei einer seiner absoluten

29 Züchter präsentieren in Groß Särchen mehr als 150 Tiere

Jedes Jahr ist die Rassekaninchenschau der Höhepunkt im Vereinsleben des Rassenkaninchenzuchtvereins S 144 Groß Särchen. Am Wochenende fand sie im Saal der Gaststätte „Zur Weintraube“ in Groß Särchen statt. Hoyerswerda LR-online.de Text- und Bildrechte: Lausitzer-Rundschau

Erstmals mehr als 200 Tiere in einer Schau in Bernsdorf

Die Rassekaninchenzüchter des Bernsdorfer Vereins S 207 haben am Wochenende im 103. Jahr ihres Bestehens erstmals bei einer Ausstellung 202 Rassekaninchen gezeigt. Hoyerswerda LR-online.de Text- und Bildrechte: Lausitzer-Rundschau

Im Handwerker-Einsatz für die Tiere

Ob Sonntagsspaziergang mit der Oma oder ein Safari-Nachmittag mit den Kindern direkt im Stadtzentrum: Der Zoo Hoyerswerda ist für viele aus der Region einen Besuch wert. Die RUNDSCHAU schaut wöchentlich hinter die Kulissen, stellt die interessantesten Tiere und schönsten Geschichten

Ein großes Herz für kleine Tiere

Ob Sonntagsspaziergang mit der Oma oder ein Safari-Nachmittag mit den Kindern direkt im Stadtzentrum: Der Zoo Hoyerswerda ist für viele aus der Region einen Besuch wert. Die RUNDSCHAU schaut wöchentlich hinter die Kulissen, stellt die interessantesten Tiere und schönsten Geschichten

Tiere unter die Lupe nehmen

HosentaschenferienkatalogHeute, 29. Juli: Auf der Kinder- und Jugendfarm am Burgplatz in Hoyerswerda heißt es heute „Mikrokosmos“. Hoyerswerda LR-online.de Text- und Bildrechte: Lausitzer-Rundschau

Tiere, die sich einfühlsam ins Innere des Menschen einfühlen

Delphine und Lamas haben eine Gemeinsamkeit, die sie für den Menschen besonders wertvoll macht. Sie werden auch in Therapien eingesetzt, sind hervorragende Interaktionspartner für den Menschen. Hoyerswerda LR-online.de Text- und Bildrechte: Lausitzer-Rundschau

Grundschüler lernen Tiere und Minerale kennen

Michelle ist erschrocken: „Da unten kriecht etwas herum“, sagt die Schülerin und zeigt mit weit aufgerissenen Augen auf ein weißes Fellknäuel, das sich beim genaueren Hinsehen als Kaninchen entpuppt. Das Tier ist nicht etwa ausgebüxt, sondern unternimmt nur seinen erlaubten

Kavaliere, Clowns und wilde Tiere

Beilrode (TZ). Er war zweifellos erneut einer der Höhepunkte des diesjährigen Beilroder Heimatfestes – der Oasensprint. Bei diesem Sponsorenlauf der Kinderoase, sprich des Hortes der Gemeinde, gingen insgesamt 58 Kinder und Eltern an den Start, liefen 1399 Runden und spielten