Tag Archives: Verstoß gegen das Tierschutzgesetz

Lebendes Kaninchen in Biotonne entsorgt

Görlitz – Löbauer Straße, 28.10.12, 11:00 Uhr Als ein Mann am Sonntag seinen Biomüll entsorgen wollte, schaute ihn beim Öffnen der Biotonne ein Kaninchen an. Jemand hatte das Pelztier wahrscheinlich loswerden wollen und den Nager lebendig in die Tonne gesteckt.

Tierquälerei nach Wildunfall

Friedersdorf – S 111, 08.08.2012, 23:30 Uhr Grausam behandelten noch Unbekannte einen Fuchs, der bei einem Verkehrsunfall auf der S 111 verletzt wurde. Dem noch lebenden Tier wurde der Schwanz abgeschnitten. Ein Jagdpächter erlöste das Tier. Die Polizei ermittelt nun

Unbekannte verletzten angeleinten Hund

Dresden-Prohlis – 18.04.2012, 13.15 Uhr Mitte April wurde auf der Prohliser Allee ein Jack-Russel-Mischling von zwei Unbekannten traktiert. Die Besitzerin leinte den Hund vor einem Einkaufsmarkt an und erledigte kurz ihre Besorgungen. Währenddessen quälten zwei Männer das Tier. Als die