Tag Archives: vorzeitig

BPOLI L: „Nachtschicht“ durch Bundespolizei vorzeitig beendet

Bundespolizeiinspektion Leipzig [Pressemappe]Leipzig/ Grimma (ots) – Am Montagmorgen gegen 1 Uhr wurden in der Nähe von Großbothen drei Buntmetalldiebe durch die Bundespolizei Leipzig festgenommen. Die drei aus der Gegend stammenden Männer (18,19,25) waren gerade dabei, an der Bahnstrecke … Lesen

Teilaufhebung Sanierungssatzung “Connewitz-Biedermannstraße“: 76 Eigentümer lösten bisher den Ausgleichsbetrag vorzeitig ab

Im Rahmen der zum 30. September 2012 geplanten Teilaufhebung der Sanierungssatzung „Connewitz-Biedermannstraße“ haben bereits 76 der insgesamt 246 Eigentümer die Möglichkeit zur vorzeitigen Ablösung des Ausgleichsbetrages genutzt. Im November 1990 wurde die erste Sanierungssatzung in Leipzig für das Gebiet „Connewitz-Biedermannstraße“

„Nachtschicht“ durch Bundespolizei vorzeitig beendet

Bundespolizeiinspektion Leipzig [Pressemappe] Leipzig/ Grimma (ots) – Am Montagmorgen gegen 1 Uhr wurden in der Nähe von Großbothen drei Buntmetalldiebe durch die Bundespolizei Leipzig festgenommen. Die drei aus der Gegend stammenden Männer (18,19,25) waren gerade dabei, an der … Lesen

Schulterverletzung: Saison für Denny Herzig vorzeitig beendet

Denny Herzig erlitt beim 1:0-Heimsieg am vergangenen Samstag gegen die TuS Koblenz eine… www.dynamo-dresden.de: Dynamo-News | Sitemap| Das Bookmarkportal | Das SEO-Blog | Tarifvergleich | Die Meta-Suche | Der Shop fürs Auge | Modern-Talking-reloaded | virales Marketing | SEO-Sitemap |

Stadtteile Bauarbeiten an der Georg-Schumann-Straße Haltestelle Huygensstraße vorzeitig verlegt

In der Georg-Schumann-Straße in Leipzig-Möckern haben am Montag die Bauarbeiten begonnen. Wie die Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB) mitteilten, werden bis zum 16. April auf dem Abschnitt zwischen der Seelenbinderstraße und der Bothestraße Fahrbahnschäden repariert. Deshalb kommt es zu Einschränkungen im Verkehr.

In der dritten Stunde war der Unterricht vorzeitig zu Ende

Als die Schüler der 3. Mittelschule am gestrigen Donnerstag zwischen der zweiten und der dritten Stunde die Klassenräume wechselten, bemerkten etliche von ihnen einen unangenehmen Gestank nach Erbrochenem. Hoyerswerda LR-online.de