Tag Archives: Waldbrandgefahr

Sechs Brände von Ostermontag zu Dienstag im Bereich Bautzen

Bautzen/OT Südvorstadt – Edisonstraße und Wilthener Straße, 09.04.2012, 18:33 Uhr und 19:28 Uhr Am gestrigen Abend brannten in Bautzen, Edisonstraße, etwa 5.000 Quadratmeter

Tief Paul bringt Schauer und Gewitter nach Sachsen – Waldbrandgefahr bleibt

Leipzig. Tief „Paul“ macht dem sonnigen Maiwetter ein Ende. „Von Westen her sind Schauer und Gewitter im Anmarsch, und es wird kälter“, sagte Meteorologe Hans-Jürgen Langner vom Deutschen Wetterdienst in Leipzig am Samstag. Betroffen seien vor allem das Erzgebirge und

Weiter hohe Waldbrandgefahr in Nordsachsen Stufe vier am Freitag möglich

Pirna. Trotz des wechselhaften Wetters mit kühlen Temperaturen und Regenschauern besteht im Norden des Freistaates weiter hohe Waldbrandgefahr. Für die nördlichen Regionen der Landkreise Nordsachsen, Meißen, Bautzen, Görlitz sowie Mittelsachsen galt am Donnerstag noch Warnstufe 3. „Es müssen schon ergiebige

Wärme und Trockenheit Waldbrandgefahr in Sachsen steigt

Dresden. Durch die anhaltende Wärme und Trockenheit hat sich die Waldbrandgefahr in Sachsen erhöht. In den nördlichen Regionen der Landkreise Nordsachsen, Meißen, Bautzen und Görlitz galt nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes (DWD) am Ostersonntag die höchste Alarmstufe vier. In den

Trockenes Wetter lässt Waldbrandgefahr steigen

Der Winter ist noch nicht ganz zu Ende, da herrscht in Sachsen schon Waldbrandgefahr. In den Landkreisen Leipzig und Meißen wurde stellenweise Warnstufe 3 ausgewiesen. Auch im Landkreis Nordsachsen könne diese am Donnerstag erreicht werden, teilte das Landratsamt in Torgau