Tag Archives: Wissenschaft

5. Forum Wissenschaftskommunikation – Branchentreff von Wissenschaft im Dialog dieses Jahr in Dresden

Dresden – Rund 350 Wissenschaftskommunikatoren aus Deutschland und Europa diskutieren vom 3. bis 5. Dezember 2012 in Dresden aktuelle Strategien für die Vermittlung von Themen aus Wissenschaft und Forschung. Das 5. Forum Wissenschaftskommunikation ist eine Veranstaltung der von den großen

Sachsens Staatsministerin für Wissenschaft und Kunst Sabine von Schorlemer spricht anlässlich der Eröffnung der wissenschaftlichen Konferenz „Geschichte der Sächsischen Landtage“ in Dresden

Im Ständehaus zu Dresden sprach heute die Sächsische Staatsministerin für Wissenschaft und Kunst, Sabine von Schorlemer, anlässlich der Eröffnung der wissenschaftlichen Konferenz „Geschichte der Sächsischen Landtage“. Obwohl die Grundzüge der Geschichte parlamentarischer Wirkung in Sachsen bekannt sind, war die Erforschung

Sachsens Staatsministerin für Wissenschaft und Kunst Sabine von Schorlemer …

Sachsens Wissenschaftsministerin Sabine von Schorlemer beauftragt das Sächsische Kompetenzzentrum für Bildungs- und Hochschulplanung mit der Durchführung einer Onlinestudie zur

Wissenschaft sucht Superstar per FameLab

FameLab ist ein internationaler Wettbewerb für Wissenschaftskommunikation, der Wissenschaftler auf die Bühne bringt, die ihre Forschung auch Laien vermitteln können: kurz, unterhaltsam und verständlich. Stadt Leipzig Schlagzeilen

Wissenschaft gegen Menschen

„Sie haben Wissenschaft versucht, aber es war gegen die Menschen gerichtet.“ Dieses Urteil fällt Dr. Holger Richter über den Lehrstuhl für Operative Psychologie an der Stasi-Hochschule Potsdam-Eiche. Nun war er in Greiz auf Einladung der Bibliothek zu Gast. Vogtland Anzeiger

Geniale Momente aus Kunst und Wissenschaft in Dresden

Dresden Magazin – erscheint als Beilage in dieser Woche in „DIE ZEIT“ und „Süddeutsche Zeitung“ Die Landeshauptstadt Dresden geht neue Wege in der Vermarktung der Stadt. In das unter dem Motto „Dresden. Eine faszinierende Idee. Kunst trifft Wissenschaft“ stehende Jahr

Kooperationsvereinbarung zwischen dem Sächsischen Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst und dem Goethe-Institut

Das Sächsische Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst baut die Zusammenarbeit mit dem Goethe-Institut aus, um die Pflege und Fortentwicklung der kulturellen Außenbeziehungen des Freistaates Sachsen weiter zu unterstützen und zu erweitern. Die Sächsische Staatsministerin für Wissenschaft und Kunst, Sabine von

Freie Praktikumsplätze in der Pressestelle des Staatsministeriums für Wissenschaft und Kunst ab Januar 2012

Für ein Praktikum im Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des Sächsischen Staatsministeriums für Wissenschaft und Kunst im kommenden Jahr können sich interessierte Studierende ab sofort bewerben. Das Praktikum richtet sich an Studierende der Fachrichtungen Kommunikationswissenschaft, Politikwissenschaft, Soziologie, Sprach- und Kulturwissenschaften und

Sächsische Nachwuchsforscher sind Impulsgeber für Medizin und Wissenschaft

„Die Medizinischen Fakultäten und Universitätsklinika im Freistaat Sachsen zeigen, dass herausragende Forschung, sehr gute Patientenversorgung und exzellente Lehre sehr wohl gut verzahnt zusammen existieren können. In der BIO CITY Leipzig kann man sehen, dass in den vergangenen Jahren dafür optimale

Brücke von der Schule zur Wissenschaft

Torgau (TZ). Für Frank Hommel war es eine durchweg gelungene Premiere: Gemeinsam mit seinen Schülern hat er sich unlängst im Dokumentations- und Informationszentrum (DIZ) Torgau einer „Grammatik des Krieges“ genähert. Newsticker der Torgauer Zeitung Text- und Bildrechte: Torgauer Zeitung

„Synagoge. Juden in Görlitz“ – Vernissage im Sächsischen Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst

Sachsens Kunstministerin Sabine von Schorlemer eröffnet am Montag, 26. September 2011, um 18.00 Uhr, im Foyer des Ministeriums die Ausstellung „Synagoge. Juden in Görlitz“. Die vom Förderkreis Görlitzer Synagoge e.V. gestaltete Ausstellung setzt sich thematisch mit der jüdischen Geschichte in

Terminvorschau des Sächsischen Staatsministeriums für Wissenschaft und Kunst für die Zeit vom 26. September bis 2. Oktober 2011

Montag, 26. SeptemberStaatsministerin Sabine von Schorlemer eröffnet die vom Förderkreis Görlitzer Synagoge e.V. gestaltete Ausstellung „Synagoge. Juden in Görlitz“.Zeit: 18:00 UhrHierzu erging eine gesonderte Einladung.Ort: Foyer des Sächsisches Staatsministeriums für Wissenschaft und Kunst, Wigardstraße 17, 01097 Dresden Dienstag, 27. SeptemberStaatsministerin

Terminvorschau des Sächsischen Staatsministeriums für Wissenschaft und Kunst für die Zeit vom 26. September bis 2. Oktober 2011

Montag, 26. SeptemberStaatsministerin Sabine von Schorlemer eröffnet die vom Förderkreis Görlitzer Synagoge e.V. gestaltete Ausstellung „Synagoge. Juden in Görlitz“.Zeit: 18:00 UhrHierzu erging eine gesonderte Einladung.Ort: Foyer des Sächsisches Staatsministeriums für Wissenschaft und Kunst, Wigardstraße 17, 01097 Dresden Dienstag, 27. SeptemberStaatsministerin

„Synagoge. Juden in Görlitz“ – Vernissage im Sächsischen Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst

Sachsens Kunstministerin Sabine von Schorlemer eröffnet am Montag, 26. September 2011, um 18.00 Uhr, im Foyer des Ministeriums die Ausstellung „Synagoge. Juden in Görlitz“. Die vom Förderkreis Görlitzer Synagoge e.V. gestaltete Ausstellung setzt sich thematisch mit der jüdischen Geschichte in