Tag Archives: Wölfe

Doktorandin forscht über Auswirkung der Wölfe

Doktorandin Carina Wagner hat sich ein ehrgeiziges Ziel gesetzt: Die 27-jährige Lausitzerin will mittels wissenschaftlicher Untersuchungen herausfinden, wie sich die Anwesenheit der Wölfe in der Region auf weitere Wildarten auswirkt. Dazu erstellt sie eine Analyse über potenzielle Beutetiere. Hoyerswerda LR-online.de

Doktorandin forscht über Wölfe

Carina Wagner hat eine ungewöhnliche Sammelleidenschaft. Sie befindet sich auf der ständigen Suche nach Köpfen, Unterkiefern, Gebärmuttern und Röhrenknochen. Hoyerswerda LR-online.de Text- und Bildrechte: Lausitzer-Rundschau

Etwa 80 Wölfe leben in der Lausitz

2011 war ein schlechtes Jahr für die Schafe und Ziegen im Lausitzer Wolfsrevier. „Bis 2010 ging die Zahl der Wolfsübergriffe auf Nutztiere von Jahr zu Jahr kontinuierlich auf zuletzt 16 zurück“, erklärte Ilka Reinhardt vom Wildbiologischen Büro Lupus am Montag

Stadt verbietet Konzert der Gruppe ‚Kategorie C – Hungrige Wölfe‘

Die Stadt Leipzig hat heute das Konzert der Gruppe 'Kategorie C – Hungrige Wölfe' bzw. des Bandsängers Herrn Ostendorf für den 17. Dezember 2011 im Stadtgebiet Leipzig verboten. Stadt Leipzig Schlagzeilen

„Lausitzer Wölfe“ bestreiten Sonntag wichtige Heimspiele

Die „Lausitzer Wölfe“, das Floorballteam des Karate-Do-Vereins Hoyerswerda, werden am Sonntag, dem 27. November, ihre Heimspiele gegen die „Floor Fighter Chemnitz“ (Beginn um 9 Uhr) und den „UHC Sparkasse Weißenfels“ (Beginn um 13 Uhr) austragen. Hoyerswerda LR-online.de Text- und Bildrechte:

Experten geben Entwarnung: Wölfe gefährden keine Pilzsucher

Die jüngsten Übergriffe auf Schafherden im Raum Welzow sowie im Lausitzer Seenland haben Pilzsucher besorgt. Doch Experten geben Entwarnung, auch wenn sich Wölfe und Pilzsucher das Revier teilen, so Gesa Kluth vom Wildbiologischen Büro Lupus. Hoyerswerda LR-online.de Text- und Bildrechte:

Wölfe reißen Schafe in Hermsdorf und Drehna

Wölfe reißen Schafe in Hermsdorf und DrehnaIn der Nacht zum vergangenen Dienstag ist in Drehna (Gemeinde Boxberg) ein Schaf von einem Wolf getötet worden. Das Tier war laut Kontaktbüro „Wolfsregion Lausitz“ über Nacht angebunden und ohne jeglichen Schutz im Freien

Eislöwen Dresden nach Siegen gegen Landshut Cannibals und Wölfe Freiburg am 29.10.2010 gegen Lausitzer Füchse und am 31.10.2010 zu den Heilbronner Falken

Die Eislöwen Dresden blicken auf eine erfolgreiche Woche zurück. Am Freitag siegten die Eishockey-Cracks auswärts mit 3:7 gegen die Landshut Cannibals, am Sonntag folgte der 5:4-Heimerfolg gegen die Wölfe Freiburg. Am kommenden Freitag, 29. Oktober 2010, kommen die Lausitzer Füchse

„Wölfe sind Schweine …“

Taura (TZ/ug). Zwei Sowjetsoldaten saßen am Einlass, strahlten um die Wette, tranken Bier und kassierten den Eintritt. Originale Uniformen, original Stahlhelm. Security nach DDR-Manier. Den ersten großen Tisch im Saal hatte der Weidenhainer Faschingsclub belegt. Man will schließlich sehen, was