Tag Archives: zahlt

Nur die Kohle zählt?

Sachsen setzt wieder auf die Braunkohle. Das könnte Dörfer und Kirchen kosten. Christen fordern weniger Energieverbrauch.   Friedlich liegt der Cospudener See vor den Toren Leipzigs. Der Frühlingswind bläst kleine Wellen ans Ufer. Die Leipziger schätzen ihre »Costa Cospuda«. Hier

Freistaat zahlt Landwirten 36,1 Millionen Euro für Umweltleistungen

Rund 2 900 landwirtschaftliche Betriebe bekommen in diesen Tagen vom Freistaat Sachsen eine finanzielle Unterstützung von insgesamt ca. 36,1 Millionen Euro für die freiwillige Teilnahme am sächsischen Agrarumweltprogramm im Jahr 2011 und die dabei entstehenden Ertragsausfälle. Mehr als ein Drittel

Stadt zahlt 105,5 Millionen Euro für Kindertagesbetreuung

Leipzig zahlt 2012 insgesamt 105,5 Millionen Euro für Kindertagesbetreuung. Der kommunale Anteil ist in den letzten Jahren stets gestiegen, die Landespauschale seit 2005 jedoch nicht. Stadt Leipzig Schlagzeilen

Der Künstler Erich Fraaß (1893-1974) zählt zu den bedeutendsten Landschaftsmaler…

Der Künstler Erich Fraaß (1893-1974) zählt zu den bedeutendsten Landschaftsmalern des 20. Jahrhunderts in Dresden. Ab heute bis zum 10.3. (Mo-Sa 10-19) könnt ihr in der Kunsthandlung Koenitz (Obergraben 8) eine wunderbare Ausstellung seines Schaffens sehen. Selten gezeigte Gemälde, Aquarelle

Zoo zählt 2011 15 Prozent mehr Besucher

Der Zoo Hoyerswerda hat im vergangenen Jahr einen deutlichen Besucherzuwachs verzeichnen können. Nach Angaben der städtischen Zoo, Kultur und Bildung gGmbH wurden mit 130 158 Besuchern ein Anstieg um etwa 15 Prozent zum Vorjahr verzeichnet. Hoyerswerda LR-online.de Text- und Bildrechte:

Wer zählt mit Wintervögel?

Landkreis (TZ). Machen Sie mit an der bundesweiten Zählung! Es ist wieder so weit. Die neuen Flyer von Stunde der Wintervögel liegen im Biberhof aus und können von Interessenten abgeholt werden. Newsticker der Torgauer Zeitung Text- und Bildrechte: Torgauer Zeitung

Hoyerswerda zahlt 1,7 Millionen Euro Zinsen dieses Jahr

Größter Gläubiger der Stadt ist derzeit eine Tochter der Bayerischen Landesbank. Bei der Deutschen Kreditbank AG hatte Hoyerswerda laut aktuellem Haushalt Ende vorigen Jahres sechs Kredite mit einem Gesamtvolumen in Höhe von 13 Millionen Euro zu laufen. Hoyerswerda LR-online.de Text-

Landkreis Bautzen zahlt Kommunen Ausgleich für Schulträgerschaften

Der Landkreis Bautzen gewährt all jenen Städten und Gemeinden, die noch über eine Mittelschule in kommunaler Trägerschaft verfügen, ab dem Jahre 2013 einen Zuschuss von jährlich 233 Euro pro Schüler, was einem Gesamtbetrag von 900 000 Euro entspricht. Dies hat

zählt nicht mehr die Interviews zur Aschenbrödel Schau auf Schloss Moritzburg. W…

zählt nicht mehr die Interviews zur Aschenbrödel Schau auf Schloss Moritzburg. Wir haben da so eine Idee, warum das so ist… Schlösserland Sachsens Facebook-Pinnwand

In Ostelbien zählt kulturelles Kapital

Ostelbien/Feldbach (TZ). Am Wochenende machte die Abkürzung „CCC“ wieder von sich reden: Der Chaos Computer Club hatte angegeben, eine staatliche Spionagesoftware geknackt zu haben. Newsticker der Torgauer Zeitung Text- und Bildrechte: Torgauer Zeitung

Beim Dichten zählt jeder Gedanke

Das Leben gleicht einer Reise auf dem Meer. „Es braucht Hoffnung. Hoyerswerda LR-online.de Text- und Bildrechte: Lausitzer-Rundschau

Sebastian Fischer: Erfahrung zählt – Initiative 5000 mal 50

Sachsens Gemeinschaftsinitiative „5.000 mal 50 – Erfahrung zählt!“ Ältere bringen für jedes Unternehmen Vorteile: Sie haben besonderes Know-how durch ihre Berufs- und Lebenserfahrung und können diese Erfahrungen auch an Jüngere weitergeben. Sie wechseln nicht mehr so häufig den Betrieb und

Jugendarbeit zahlt sich jetzt aus

Nordsachsen (TZ). Zurzeit gehören dem Kreisfeuerwehrverband Torgau-Oschatz (KFV) insgesamt 97 freiwillige Feuerwehren an. Die Kommunen mit den meisten Mitgliedswehren sind Cavertitz und Liebschützberg mit je neun Feuerwehren. Laut Statistik des Jahres 2010 gehören dem KFV 3718 Kameradinnen und Kameraden an,

Fairplay zahlt sich aus

Fußball (TZ/tom). Die Saison 2010/2011 ist Geschichte und ad acta gelegt. Vergangenen Freitag jedoch war noch einmal Zahltag – für die Sparkasse Leipzig. Das renommierte Geldinstitut lobt seit drei Jahren für die Fairplay-Wertung im Kreisfußball ein Preisgeld in einer Gesamthöhe