Tag Archives: zerstört

Baum angebrannt und Zäune zerstört

Hohenstein-Ernstthal – (He) Am Montagabend bemerkte ein Zeuge (24) gegen 21.25 Uhr, dass auf der Lindenstraße ein etwa 2,50 m hoher Baum brennt. Er rief die Feuerwehr, woraufhin

Bushaltestelle bei Unfall vollkommen zerstört

Stützengrün – (jm) Bei einem Unfall auf der Schönheider Straße ist am Sonntagvormittag eine Bushaltestelle zerstört worden. Personen wurden glücklicherweise nicht verletzt.

Feuer zerstört Heulager in Elsterheide

Ein Heulager ist am Dienstagmorgen in Elsterheide bei einem Feuer völlig zerstört worden. In der Nähe der Brandstelle ist ein Pferdestall. Die Berufsfeuerwehr Hoyerswerda und der freiwilligen Feuerwehren Seidewinkel und Bergen konnten ein Übergreifen der Flammen verhindern. Hoyerswerda LR-online.de Text-

Großbrand im Landkreis Leipzig zerstört Gebäudekomplex – 500.000 Euro Schaden

Großbrand im Landkreis Leipzig zerstört Gebäudekomplex – 500.000 Euro Schaden Pegau. Ein Großfeuer hat am Sonnabend weite Teile eines Gebäudekomplexes in Pegau (Landkreis Leipzig) zerstört. In den frühen Morgenstunden brannten ein Getränkehandel, ein Restaurant und kleinere Läden nieder, teilte die

Telefonzelle durch Böller zerstört

Plauen – (jm) Eine Gruppe Jugendlicher hat in der Nacht zum Neujahrstag mit einem Böller eine Telefonzelle an der Stöckigter Straße teilweise zerstört. Der Schaden wird nach vorläufigen Schätzungen auf mehr als 1.000 Euro beziffert. Im Rahmen der Ermittlungen sucht

Wohnhausbrand – Dachstuhl zerstört

Langenbernsdorf, OT Trünzig – (ak) In einem Einfamilienhaus an der Katzendorfer Straße brach am Mittwochnachmittag einen Feuer aus. Die Flammen zerstörten den gesamten Dachstuhl. 40 Kameraden der Feuerwehren Werdau, Trünzig sowie Wilkau-Haßlau waren über mehrere Stunden im Einsatz. Ein 66-Jähriger

Brand zerstört Pkw

Aue – (ow) Vermutlich durch einen technischen Defekt brannte am Montagabend, gegen 21 Uhr ein auf einem Mietparkplatz an der Ernst- Bauch-Straße stehender Nissan Micra völlig aus. Durch die Hitzeeinwirkung wurde auch ein danebenstehender VW Golf beschädigt. Der Brand wurde

Buswartehaus „entglast“

Flöha – (Fi) Offenbar am Donnerstagabend haben Unbekannte mit einem Betonbrocken alle fünf Scheiben des Buswartehauses der Haltestelle an der Stegbrücke auf der Lessingstraße zerstört. Die Reparaturkosten wurden auf ca. 1.000 Euro geschätzt. Bekannt wurde die Sachbeschädigung gegen 19.40 Uhr.

Fahrgastunterstand der Erzgebirgsbahn zerstört

Annaberg-Buchholz – Polizei sucht Zeugen (He) Am Dienstag, dem 29. November 2011, teilte ein Mitarbeiter der Erzgebirgsbahn der Polizei am Abend, gegen 22.35 Uhr, mit, dass auf dem Bahnhof Annaberg-Buchholz-Süd die Scheibe (ca. 2,20 m x 1,30 m) des Fahrgastunterstandes

Arbeitsamtsbriefkasten zerstört

Görlitz – Lunitz, 09.12.2011, gegen 01:00 Uhr Es war vermutlich ein Knallkörper, den Unbekannte heute Morgen in den Briefkasten der Görlitzer Arbeitsagentur an der Lunitz warfen. Der Qualm zog in den Vorraum des Arbeitsamtes, löste dort den Brandmelder aus. Ersten

Briefkasten zerstört

Burgstädt – (He) Vermutlich mit Knallern zerstörten unbekannte Täter am Donnerstag in der Zeit zwischen 17.30 Uhr und 21.20 Uhr den Briefasten am Gartenzaun eines Grundstücks auf der Göppersdorfer Straße. Der entstandene Schaden wird auf etwa 50 Euro beziffert.

Laster zerstört Biergartenschirm

Plauen Ein Lkw hat beim Vorbeifahren an einem Biergarten in der Klosterstraße einen teuren Sonnenschirm beschädigt. Anschließend verschwand der Laster spurlos. Nun fahndet die Polizei nach dem Fahrzeug und seinem Fahrer. Aussagen von Zeugen zufolge muss sich der Zusammenstoß an

Dresden, eine wehrlose Stadt wird sinnlos zerstört von dem britischen Schlächter Harris

Heute vor 64 Jahren wurde die Stadt Dresden sinnlos bombardiert. Außer tausenden Opfern die wehrlos aus den Ostgebieten nach Dresden geflüchtet waren wurde die historische Bausubstanz entgültig vernichtet. Möge so etwas nie wieder geschehen! Nicht immer nur die ach ja

Leipzig Brand im Leipziger Norden Feuer zerstört Fabrikhalle in Gohlis

Leipzig. In der Nacht zum Sonntag musste die Feuerwehr gegen 23.15 Uhr mit viel Technik zu einem Dachgeschossbrand auf dem Fabrikgelände des früheren VEB Schwermaschinenbau, Verlade- und Transportanlagen in der Wilhelm-Sammet-Straße, Ecke Geibelstraße in Gohlis ausrücken. Mehr als drei Stunden